Hilfe... Ausschlag auf den Unterarmen

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von goldie99999 07.12.09 - 14:12 Uhr

Hallo,

ich habe seit gestern Ausschlag auf den Unterarmen und keine Ahnung wo das so plötzlich herkommt. Es sieht aus wie .. ja, wie großflächige Mückenstiche (eher Bremsen-) und juckt ganz erbärmlich. Kratze ich, habe ich tiefrote Kratzspuren über die gesamte Fläche die stundenlang nicht verschwinden.

Können das noch irgendwelche Viecher sein? Flöhe #kratz ? Wir haben zwei #katze, die hatten aber noch nie Flöhe in den letzten 8 Jahren. Und Katzenflöhe gehen doch nicht auf Menschen, oder?

Es juckt so, ich könnte durchdrehen.

An Waschmittel o.ä. kann es nicht liegen.

Beitrag von nicola_noah 07.12.09 - 14:35 Uhr

Hallo,

Sind die "Bisse" in einer Reihe?

Beitrag von goldie99999 07.12.09 - 15:42 Uhr

Also, nicht unbedingt und wie Bisse sieht es eigentlich auch nicht aus... eben ist es aber auch ganz neu auf dem Handrücken aufgetreten, nach 30 min war es wieder weg. Denke, damit kann ich Flöhe oder andere Viecher ausschließen.

Sehr merkwürdig... danke für Deine Antwort.

Beitrag von claudi2712 07.12.09 - 15:56 Uhr

Hallo Du,

hast Du Mandarinen gegessen? Eine Freundin hatte das auch einmal. Die waren zu sehr gespritzt und sie hat dazu noch zu viele gegessen (Vitamin C-Schock)...

Lieben Gruss
Claudia

Beitrag von goldie99999 07.12.09 - 22:12 Uhr

Ja, ich habe gestern Mandarinen gegessen #schock

Ich werde das mal weiter beobachten.

#danke

Beitrag von nicola_noah 07.12.09 - 16:32 Uhr

Ich dachte da eher an Bettwanzen...