Bitte macht mir Hoffnung: Immer noch diesen blöden Geschmack im Mund!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tweety157 07.12.09 - 14:47 Uhr

Hallihallo Ihr Lieben,

mittlerweile bin ich in der 13. SSW und die Übelkeit ist so ziemlich weg. Zwar kann ich immer noch nicht alles essen, aber es ist schon wieder ziemlich "normal" geworden.
Allerdings habe ich immer noch diesen blöden schlechten Geschmack im Mund. Mal kommt er einfach so, mal wenn ich irgendwas gegessen hab (kann Apfel sein oder Ungesundes, völlig egal...).
Bitte macht mir Hoffnung. Hatte das noch jemand von Euch? Bitte sagt mir, dass das bald vorbei ist!!!!!! Wenn nicht, dreh ich noch durch #zitter!!!!!!! Bei meiner Tochter hatte ich das gar nicht und es ist echt soooo nervig...

LG, Carina mit Sara (*2.2.07) und #ei (13. SSW)

Beitrag von mel_p 07.12.09 - 14:50 Uhr

huhu,

also ich kann die hoffnung machen! Ich hatte immer so nen metalligen geschmack im mund! Und er ist dann nach ner zeit weg gegangen! Ich glaub das war so in der 15 ssw!


LG Mel


Beitrag von beachgirl76 07.12.09 - 14:54 Uhr

Bei mir dauert der unangenehme Geschmack schon die ganze Schwangerschaft. Ich schau halt, dass ich immer was zum Lutschen oder Kaugummi dabei habe, dann geht es besser. Ober eben oft Zähneputzen.

Ich hoffe, dass ich den Geschmack bald los bin...

LG
Andrea mit #ei 37ssw

Beitrag von tina1705 07.12.09 - 15:05 Uhr

Ich hatte diesen komischen Geschmack bis zur 18. Woche.
Halte durch und bis dahin empfehle ich Kaugummis oder Pfefferminzbonbons :)

LG, Tina

Beitrag von la-rina 07.12.09 - 20:34 Uhr

Hallo,

ich hatte das auch in der letzten Schwangerschaft. Kam von den Eisentabletten. Ist auch einigermaßen bekannt, dass di das verursachen können. Falls du sowas nimmst, setzt es ab oder nimm ein anderes Präparat, nach einigen Tagen (aber so lange dauert es noch) ist es weg.

Gruß
La-rina

Beitrag von tweety157 08.12.09 - 09:06 Uhr

Guten Morgen und danke für den Tipp!
Leider nehme ich außer Vit C und Folio nix ein. Is wohl einfach durch die Hormone...:-(
Diralles Gute und viele Grüße!