Jetzt hat es mich auch wieder erwischt..ebay und schmutzige Sachen...

Archiv des urbia-Forums Internet & Einkaufen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Internet & Einkaufen

Kein Gedrängel, keine Ladenöffnungszeiten, alles auf einen Klick. Das Internet wird immer beliebter als Shoppingmeile und Informationsbörse. Fragen zu Angebot, Abwicklung, Versand können hier gestellt werden.

Beitrag von 20girli 07.12.09 - 14:52 Uhr

Nur positive Bewertungen...angeblich super tolle Sachen.
Ich kaufe für meine Tochter ein tolles Paket und was bekomme ich?
Eine Hose voller Flecken...eine Jacke voller Flecken...ein Kleid voller Flecken. Andere Hosen gerade am Saum total schmutzig.

Kleiner Flecken überall..ich habe selbst Kinder ich komme mit kleineren Flecken gut klar ;-)
Neu kaufen lohnt sich deshalb auch nicht bei meinen Kids...aber ein paar Sachen sind echt...pfui.

Habe jetzt hingeschrieben mit Fotos..und bin mal gespannt ob ich als Preisdrücker gelte ;-)

Aber mal ehrlich...wenn ich mir jetzt vorstelle ich würde diese Sachen bei ebay reinsetzten...ich würde das nicht machen. Ich könnte das gar nicht - ohne dabei zu schreiben das gewisse Mängel vorhanden sind...vorallem die meisten davon noch nicht einmal zu übersehen sind.

Ich habe früher so gerne gebrauchte Klamotten gekauft aber jetzt ist das schon das 3 mal das ich auf die Nase gefallen bin...

Als verkäufer kriegt man Flecken untergejubelt die gar nicht da sind...und als Käufer kriegt man angeblich tolle Sachen völlig verfleckt...komische Welt ist das geworden.

In solchen Momenten bin ich echt froh das ich als Käufer nicht mehr negativ bewertet werden kann...so hab ich vielleicht die Chance das sie die Sachen wieder zurücknimmt.

Werde wohl ab Frühjahr dann doch auf Basaren gehen...obwohl mir das dort eigentlich immer viel zu eng und zu voll ist...macht da ja auch nicht so spass wenn einem die Sachen fast aus der Hand gerissen werden.:-(

Naja...wollte mich auch mal ausweinen...

Lg Kerstin

Beitrag von susen2010 07.12.09 - 23:39 Uhr

Hallo,

ich kann Dich gut verstehen, habe beim Ersteigern auch nur Pech im Moment. :-(

Ich selbst verkaufe nur einwandfreie und frisch gewaschene Sachen, alles andere landet im Container oder Müll. Was ich in den Müll werfe, preisen andere als TOP oder NEUWERTIG an - ich sehe dann fassungslos auf verdreckte oder defekte Kleidung. RV funktioniert an Jacke nicht, Klettverschlüsse bis zum gehtnichtmehr durchgescheuert, undefinierbare Flecken usw. #klatsch

Das finde ich schon unverschämt, wenn das nicht in der Artikelbeschreibung erwähnt ist. Manches kann man einfach nicht übersehen...einige Verkäufer können das schon! #augen

Zurück geben ist nicht möglich, da auf Mails nicht reagiert wird oder auf den Privatverkauf hingewiesen wird. Mit einer negativen Bewertung bekomme ich mein Geld auch nicht wieder, das ich in die Tonne geworfen habe. :-[

Was mir noch auffällt, dass ich oft (trotz guter Bilder und korrekter Beschreibung und 500 pos. Bewertungen) die Sachen besser verschenkt hätte. So habe ich jetzt drei Wochen auf eine Überweisung für eine nagelneue Jacke (für 1 € !!!( gewartet! Wenn ich aber selbst etwas ersteigern will, gehen die Summen ins Unermessliche hoch #kratz

Ebay macht keinen Spaß mehr!