Welchen autositz soll ich kaufen?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von sommertraum0884 07.12.09 - 14:54 Uhr

Etwas zeit haben wir ja noch, aber sagt mir doch einfach mal wenn ich lust habt, welchen kindersitz ihr habt (ab 18kg) und warum ihr mit ihm zufrieden/unzufrieden seit?

Danke für alle antworten.#tasse

Beitrag von binnurich 07.12.09 - 15:20 Uhr

ich weiß, ich werde nicht geliebt für eine solche Antwort aber benutz doch bitte mal die Suche im Forum. Wenn du auf Forum Kindergartenalter eingrenzt, und Autositz eingibst, gibt es gaaaaaanz viele Treads zu diesem Thema.

Ergebnis ist meist: Cybex Solution, manchmal auch Römer oder Concord

Gibt auch immer einen Verweis zu den ADAC-Tests - wegen der Sicherheit.

Beitrag von blossom_81 07.12.09 - 21:10 Uhr

Der neuere Maxi Cosi Rodi XR hat eine (wenn auch minimale) "Ruheposition"; wir haben ihn gerade gekauft und sind zufrieden.

lg marina

Beitrag von woodgo 07.12.09 - 19:33 Uhr

Ich würde mir die neusten ADAC-Testergebnisse durchlesen und den kaufen, der am besten abgeschnitten hat#aha

Beitrag von sommertraum0884 07.12.09 - 20:12 Uhr

ist schon gut ich sagte ja wer lust hat.
Ich wollte alltagstaugliche u gute sitze von euch wissen u nicht von adac oder ähnlichem. #bla

Beitrag von 3gauner 07.12.09 - 20:18 Uhr

Hallo!

Ich gehöre glaube ich zu den wenigen Mamas, die den Recaro Start als DEN Sitz halten.
Wir haben für unseren Großen einen Maxi Cosi Rodi gekauft.
Hatten da aber immer das Problem, dass wenn er eingeschlafen ist er immer total nach vorne gefallen ist. Und da nutzt dann der beste Seitenaufprallschutz etc nix mehr.
Der Vorteil beim Recaro ist (abgesehen davon dass er viel schwerer ist und einen wesentlich stabileren Eindruck macht als die "Styropor- und Plastikteile" - er ist aus Alu), dass man den Gurt feststellen kann so dass er beim langsam nach vorne fallen nicht nachgibt. Die Kids sitzen wenn sie eingeschlafen sind viel besser im Sitz. Klar - der Kopf fällt auch noch vor und manchmal rutscht der Körper auch seitlich ab - aber eben nicht mehr der ganze Oberkörper nach vorne.
Also ich steh auf den Sitz - und unser Jüngster bekommt den sicher auch.
Link zu dem Sitz:
http://www.recaro.com/index.php?id=563&region=0&L=0
Aber - er ist halt nicht billig.

LG
Christiane

Beitrag von zwillinge2005 07.12.09 - 21:20 Uhr

Hallo,

wir haben den Röme Kidfix.

LG, Andrea