ph-Wert nicht i.O. kann jemand helfen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von solaris33 07.12.09 - 15:03 Uhr

Hallo Mädels,

meine FA hat letzte Woche mein ph-Wert geprüft. Heute hat sie mich angerufen, der Wert ist nicht "sauer" genug. Ist wichtig für die Spermien. Nun hat sie mir Vagisan empfohlen?

Hat jemand Erfahrung damit? Wie muss ich diese nehmen? Bei dem Anruf konnte ich nicht fragen, war auf Arbeit.

Im Internet habe ich auch was von Döderlein med kapseln gelesen.

Vlg

sandra #schwitz

Beitrag von cyndi-09 07.12.09 - 15:05 Uhr

hey,

meine FA hat mir Femibion empfohlen! hab mir das auch gekauft aber mit 800 folsäure. ist zwar teuer aber echt sehr gut....

LG

Beitrag von 5kids 07.12.09 - 15:07 Uhr

Hallo!
Von den Medis habe ich keine Ahnung aber ich kann dir etwas zur Unterstützung empfehlen (gibt sogar eine Gratis-Dose ;-),wenn du deine adresse eingibst).
http://www.ellen-tampon.eu/

LG
Andrea

Beitrag von kasiopia 07.12.09 - 15:40 Uhr

Hallo sandra, Frau sollte möglichst nach der Mens 5 Tage lang Milchsäure-Bakterien zu sich nehmen. Es gibt Vaginalzäpfchen von Vagisan oder Döderlein Bakterien. Frag mal in der Apotheke nach, die wissen Bescheid.

Mein FA hat mir auch möglichst eine nach dem Sex empfohlen. Oder eben 2-3x die Woche.

Ich hoffe,ich konnte Dir helfen.
LG
Susanne

Beitrag von solaris33 07.12.09 - 20:03 Uhr

Vielen Dank für Eure Antworten.

Meine FA mein, wenn der ph-Wert nicht stimmt, kann es mit dem Kinderwunsch auch nicht funktionieren.

Ich werde es mal ausbrobieren.

Also ich berichte dann.

Lg
Sandra

Beitrag von minusch73 07.12.09 - 15:48 Uhr

Klingt vielleicht ein bisschen eklig, aber hilft genauso wie in "Kapselverpackung", ist aber billiger und ohne die üblichen Hilfstoffe, die in Medis nun mal sind: Aller paar Tage, auf jeden Fall nach der Mens und nach Schwimmbadbesuch einen Tampon in einen Becher normalen weißen Joghurts stecken. Mindestens zwei Stunden vollsaugen lassen. Einführen, am besten über Nacht. Effektiv und garantiert ohne Nebenwirkungen. Meine "alte" FÄ hat mir den Tipp als altes Hilfsmittel bestätigt.

Das mache ich schon seit Jahren immer mal, nicht unbedingt jeden Zyklus, aber wenn ich halt das Gefühl habe, dass meine Scheidenflora spinnt. Seit ich das anwende, habe ich nie wieder Pilze gehabt (die florieren ja auch, wenn "es" nicht sauer genug ist).

LG Minusch