Och menno...ich finde keine Umstandskleidung

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von psa 07.12.09 - 15:05 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich muss mal Luft ablassen...ich bin zwar erst Ende 3. Monat, aber mein Bäuchlein lässt sich langsam nicht mehr in meine engen Jeans quetschen und das will ich auch gar nicht mehr. Jedenfalls schaue ich mich schon seit einer Woche nach Umstandskleidung, egal ob im Internet oder in Geschäften, um. Entweder sind sie günstig und hässlich (Hallo? Ich bin doch noch keine 70!) oder sie sind schön und total überteuert. Mir ist schon klar, dass man Abstriche machen muss in der Kleidung, aber ein wenig sollte die Kleidung doch zu mir passen. Bei dem Modehaus *&* ab ich auch schon nachgeschaut, aber irgendwie ist die Auswahl sehr sehr mager...! Könnt Ihr mir ein paar Tipps geben, wo Ihr Eure Umstandskleidung herbekommen habt ?! In meine alten Klamotten passe ich nicht mehr rein bzw. ich seh aus wie eine Presswurst... :-)

Danke schonmal für Eure Hilfe !

LG
Psa

Beitrag von sweetstarlet 07.12.09 - 15:06 Uhr

deswegen kauf ich keine , weils entweder hässlich ist oder vorne u hinten nicht passt :-)

Beitrag von psa 07.12.09 - 15:10 Uhr

Na du nun wieder... #huepf

Es kann ja nicht jeder so schön dünn sein wie Du ! :-)

Beitrag von sweetstarlet 07.12.09 - 15:12 Uhr

ich werd doch auch dicker #rofl lol. nur mir passen die nich, das schlabbert an den beinen, die hoden u obenrum zu eng u alles, bin unförmig, deswegen lass ich es u qutsch mich so lang es geht in meine sachen

Beitrag von psa 07.12.09 - 15:14 Uhr

Die HODEN ??? #rofl

Beitrag von sweetstarlet 07.12.09 - 15:21 Uhr

#rofl sry hosen mein ich

Beitrag von pasmax 07.12.09 - 15:09 Uhr

huhuu...

da bin ich ganz deiner meinung... ich bin am verzweifeln....
ich hatte mir jetzt eine gesenkte für 25€ bei esprit bestellt... aber ansonsten kannst du die umstandssachen in die tonnen hauen...
da ziehe ich es vor wie bei meinen ersten beiden ss normale hosen mit hohem strechanteil zu kaufen... und oberteile, die sind heutzutage auch sehr schön lang und auch wie umstandsshirts geschnitten...

lg pas #blume

Beitrag von psa 07.12.09 - 15:11 Uhr

Hab ich auch schon probiert..hab schon die Hosen offen gelassen und mit Gummiband zugemacht..aber das bringt alles nichts mehr. Dadurch dass ich den ganzen Tag am Schreibtisch sitze, hab ich das Gefühl ich quetsch mir alles ab (die Hosen sind an den Beinen halt auch ziemlich eng). Also ich möchte schon gerne Umstandskleidung haben - aber Du hast Recht, die Oberteile sind das kleinere Problem...aber diese Hosen...grrr...

Beitrag von traumwolke23 07.12.09 - 15:10 Uhr

huhu... also ich kauf generell bei c&a
aber ich hab mir sagen lassen das h&m auch schöne sachen hat...

Beitrag von lulu06 07.12.09 - 15:10 Uhr

Hey,

bei OTTO haben die ganz tolle Jeans... kosten zwar etwas, aber man braucht die ja auch ein Jahr... oder fürs Zweite und Dritte ;-)

LG lulu

Beitrag von datlensche 07.12.09 - 15:41 Uhr

also ich brauchte währen der ersten ss zwei hosen garnituren :-[ und in die passen ich diesemal zum glück (noch) nicht rein #huepf!


lg, lena + kilian *10.07.07 & #ei 15+6

Beitrag von gutgehts 07.12.09 - 15:10 Uhr

Bei mir ziept jetzt schon alles... Kann nur noch eine Hose gescheit tragen, die anderen gehen nicht mehr zu (4cm fehlen)... Bin erst in der 9. SSW wo soll das enden.. Will auch noch nix kaufen, da es nix hübsches gibt, aber ich komme wohl nicht drum rum, da ich sonst nur noch in Jogginghosen rumrennen kann! Die anderen drücken ganz fürchterlich!

Alles liebe

Beitrag von axaline 07.12.09 - 15:29 Uhr

wenn du ein gummiband am Knopfloch befestigst kannst du denn knopf am gummiband zumachen, das geht wirklich gut.
Mach ich auch so, denn leider sind mir Umstandshosen noch viel zu groß.

Beitrag von romance 07.12.09 - 15:11 Uhr

Huhu,

ich habe mir höchstens Hosen bei Ebay ersteigert. DA war es mir egal, ob getragen oder nicht. Oder hich habe hier im Marktplatz nachgefragt. Hosen sind ja schon wichtig.

Ansonsten haben ich eine Nr. Grösser gekauft, geschaut wie weit sie geschnitten sind und da ich nicht gerade die Modelmasse habe, war ich in der Übrgrößenabteilung.
Für die letzten Wochen habe ich mir Pullis ersteigert bei Ebay, zum Teil sogar neu und hat nur paar Euros gekostet.

Jacke werde ich eh nicht schauen, denke das du nictht dringend eine Winterjacke brauchst. Und ich werde halt zwei Strickjacken anziehen wenn es zu kalt ist.

Aber im MOment ist es weit über 10 grad und Sonne scheint, die Vögel zwitschern und das am 7. Dezember. #kratz

LG Netti

Beitrag von sallycat 07.12.09 - 15:11 Uhr

Hallo!
Das Modehaus *&* hat oftmals hier in der Stadt in der Umstandsabteilung selbst nicht sooo die Bringer... Aber auf der Internetseite gibt es eine größere Auswahl...
Die Jeans sind wirklich super - trage sie auch seit dem Blähbauch - und sie sind immer noch bequem... Passen sich gut an ;-)

Viel erfolg beim shoppen!

Sallycat

Beitrag von psa 07.12.09 - 15:13 Uhr

Hey,

ich war heut auf der Internetseite und die Auswahl ist mini...also die haben nur eine Leggingjeans und eine graue Hose...sonst nichts. Keine Jeans und gar nichts...deswegen war ich ja so entttäuscht !

Beitrag von sallycat 07.12.09 - 15:19 Uhr

H&M oder C&A?! Mir ist gerade erst aufgefallen, dass ja beide das & haben ;-) Ich meinte jedenfalls H&M. Solltest Du auf deren Seite gewesen sein - komisch, dass die Jeans weg sin... waren letzte Woche noch da...

Beitrag von psa 07.12.09 - 15:35 Uhr

H&M ! Nee, leider keine mehr da :-(

Beitrag von deekay2110 07.12.09 - 15:11 Uhr

Huhu,

hier gibts eigentlich ganz schöne Hosen und Tops: http://www.babyundkinderkleidung.de/contents/de/d16_Mama_licious_zwangerschapsmode_16.html

http://www.nameit.com/webapp/wcs/stores/servlet/CategoryDisplay?langId=-3&storeId=14653&catalogId=10101&categoryId=19901&top=Y

...da habe ich auch schon bestellt..da gibts auch meist etwas ausgefallenere Babykleidung!

Eventuell musst Du alle Seiten durchsehen, aber die Klamotten habe eine gute Qualität und sind nicht altbacken.

LG Diana+Zoe 13.11.2007+#ei Babyboy JAN 36+5

Beitrag von psa 07.12.09 - 15:19 Uhr

Wow, superschöne Sachen auf der 2. Internetseite die Du mir geschrieben hast...danke vielmals ! #huepf

Beitrag von deekay2110 07.12.09 - 15:21 Uhr

Die Klamotten auf der ersten Seite sind vom gleichen Hersteller, da muss man schonmal stöbern, aber kann richtige Schnäppchen machen!

Die Jeans "Sofia" von Mama Licious habe ich bei babyundkinderkleidung für 29€ bekommen.

Beitrag von qayw 07.12.09 - 15:12 Uhr

Hallo,

ich hatte bei C&A was gefunden, aber das war schon 2007. ;-)

Aber wenn Du nichts gegen gebrauchte Klamotten hast, bekommst Du Umstands-Markenkleidung recht günstig bei Ebay. Ich habe da für 7€ + Porto eine Hose von Christoff erstanden, die aussieht wie neu.

LG
Heike

Beitrag von jacki18 07.12.09 - 15:12 Uhr

hi, ich hatte auch das problem, hab eine super schöne Hose bei Baby butt gefunden , in größe 34 trage eigentlich 36.
die passt super. ist etwas weiter am Bein aber man wird ja auch noch etwas dicker :o)
Die Hose hat auch nur 30euro gekostet. find den preis super.

Und eine etwas edlere hose habe ich im Klitzeklein katalog von otto bestellt. War auch nur 30 euro. die musste ich jedoch in 38 haben.

Also ich rate dir schau da mal nach und lass dir aufjedenfall mehrere größen kommen :o)


hoffe ich konnte dir helfen.

Ps. Oberteile find ich schrecklich aus der umstandsmode, kaufe pullis etc einfach nur größer :o)

lg jacki und Krümeline 28ssw

Beitrag von axaline 07.12.09 - 15:13 Uhr

Ich kenn das Problem, ich kauf mir einffac die Kleidung etwas Größer . Es gibt tolle Sachen bei Kik und takko, die in ein bis zwei Nummern größer auch nicht aussehen, wie gewollt und nicht gekonnt.

Ausserdem passen die Umstandsklamotten jetzt eh noch nicht, die mit dem bauchlatz sind viel zu groß und tragen unheimlich auf.
Ich trage im moment meine alten jeans und mache den knopf mit einem Gummiband zu (Reissverschkuss soweit es geht . Das passt bei mir gut, da bis jetzt nur der bauch und nichts anderes zugenommen hat.

Wenn ich Umstandskleidung kaufe, dann schaue ich meist bei ebay nach, da ist es auf jeden fall günstiger als im Handel und Du kannst auch echt schicke Sachen für angemessene Preise bekommen.

Beitrag von littlebaer 07.12.09 - 15:14 Uhr

Hallo,
ich glaub ich habe damals genau den gleichen Beitrag geschrieben;-)
Und ich habs so gemacht wie die TN vor mir. Bis auf 1 Schwangerschaftsjeans von Belly Button und zum Schluß hin 1 Latzhose von H&M ( denn was anderes konnte ich nicht mehr ertragen am Bund) habe ich nichts gekauft.
Es gibt ja jetzt eh durch die aktuelle Mode ideale Oberteile die Schwangere super tragen können (Tuniken, Longpullovers etc.)
Also hol Dir doch 1 oder 2 schöne Jeans und bei den Oberteilen kannst Du doch mit Sicherheit die "normalen" anziehen.

L.G. Dani

  • 1
  • 2