Wie funktioniert Aqua Doodle?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von babydreamer 07.12.09 - 15:21 Uhr

Hallo,

ich bin noch verzweifelt auf der Suche nach einem Oma-Weihnachtsgeschenk für meinen 2 jährigen Sohn und habe da evtl an das Aqua Doodle gedacht.

Wie genau funktioniert das denn mit dem Malen und "löschen"?
Wie sind eure Erfahrungen damit?

Danke schon mal für Antworten.
LG
Martina

Beitrag von nightwitch 07.12.09 - 15:24 Uhr

Hallo,

man macht einfach Wasser in den Stift und dann kann das Kind auf der Matte malen.
Das Wasser macht dann die Matte nass und dort, wo die Matte nass wird, wird sie farbig (entweder blau bei den normalen oder eben bunt bei der Aqua Doodle Color).

Das Löschen funktioniert einfach, in dem das Wasser trocknet.
Wenn das Wasser verdunstet ist, ist die Unterlage wieder weiss.

Schön ist, dass die Kinder höchstens ihre Umgebung und sich selbst "nass" machen können und selbst, wenn sie die Tapeten mit den Stiften bemalen, nichts passiert.


Gruß
Sandra

Beitrag von juye 07.12.09 - 15:26 Uhr

Hallo Martina,

mein Sohn hat es zum 1 Geb geschenkt bekommen. Mittlerweile ist er 15Monate kann aber noch nichts damit anfangen. Aqua Doodle ist einfach eine Matte mit einem Stift, diesen Stift füllt man mit Wasser. Dann kann man mit diesem Stift auf der Matte zeichnen. Nach einiger Zeit verschwindet das gemalte einfach ;-) wie man früher als Kinder mit Wasser auf den Gehwegen gemalt hat.
Hoffe mein kleiner hat daran mal interesse ;-)

LG Julia

Beitrag von freyjasmami 07.12.09 - 15:26 Uhr

Hallo,

für's Aqua Doodle wurde dir ja schon gesagt.

Dann gibt es aber noch Doodle Pro oder so ähnlich.
Da funktioniert das dann durch den Druck von Stift oder Stempel und kann dann mit so einem Schieber gelöscht werden.
Die Bilder bleiben also länger erhalten und trocknen nicht einfach weg.
(sowas hatte ich schon als Kind ;-))

Mein Sohn bekommt das Aqua Doodle Color und wegen dieser o.g. Tafel überlege ich noch.

LG, Linda

Beitrag von xysunfloweryx 07.12.09 - 16:14 Uhr

Du kannst es gerne selbst testen, aber es ist SCHROTT für das Preis-Leist. Verhältn.
Ich dachte auch, es wäre super, aaaber:

1. malt mein Sohn gar nicht damit, er lutscht den Stift nur aus
2. geht der Stift voll schnell kaputt....

Lass ihn lieber so malen! :-)

PS Zu Deiner Frage: Du füllst den Stift m. Wasser und er malt dann blau auf der Unterlage....das Gemalte geht nach ner Zeit von selbst wieder weg.

LG