Nachhilfe zur SS

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von piratin75 07.12.09 - 15:37 Uhr

Hallo Mädels

Erst mal Glückwunsch an alle #schwanger
Eigentlich bin ich im Kinderwunschforum aktiv, aber ich denke nicht das ich dort eine Antwort bekomme.
Ich nehme Clomifen und Utrogest für eine SS ein und wollte mal fragen ob bei euch jemand ist, der auch mit dieser Medikation schwanger geworden ist und in welchem Zyklus bzw. wie lang hats gedauert?

Vielen Dank für Antworten

LG Ela

Beitrag von vanillamilk 07.12.09 - 15:45 Uhr

Hallo Ela,

also ich habe Clomifen genommen, der FA hat genau geschaut ob und wieviele Eibläschen vorhanden waren (also immer regelmäßig hin und nachgucken lassen war angesagt) und mir dann gesagt wann wir #sex
haben sollten. :-D
Sehr nach Plan, aber im 3. zyklus hats geklappt!!
Utrogest habe ich erst bekommen, als ich #schwanger
war, sozusagen zur "unterstützung", da ich schon mal ne Fehlgeburt hatte!
Denke, es ist aber bei jedem unterschiedlich!!

Viel Erfolg wünsche ich!! #sonne
LG

Beitrag von tinchen11 07.12.09 - 17:41 Uhr

Hy,

ich habe auch Clomi genommen.
Bin dann am 12. ZT zum FA und er hat nach dem Follikel geschaut und uns gesagt, wann die beste Zeit ist um #sex zu haben. Haben wir dann auch so gemacht.
Bei uns hat es direkt im 1. ÜZ geklappt.


LG
Tina & #baby 29. SSW