Wann habt ihr das letzte Mal Meldungen über Schweinegrippe gehört?

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von pati_78 07.12.09 - 15:37 Uhr

Hallo!

Ich weiss jetzt nicht, ob ich mich irre, zu selten Nachrichten schaue (eigentlich jeden Tag - vielleicht sollte ich noch öfter), oder zu wenig Tages- und Onlinepresse lese (eigentlich auch jeden Tag... mehrmals).

Ich sehe es nicht.
Vielleicht übersehe ich es ja?
Schaltet mein Gehirn eventuell absichtlich die Horror-Grippe-Meldungen aus?

Ich weiss es nicht.

Wann habt ihr das letzte Mal eine Meldung, Nachricht...irgendwas über die verheerenden Wirkungen der Schweinegrippe gelesen?

Die große Impfaktion ist/war gut im Gange. Die Pharmaindustrie hat ihr Geld bekommen. Das Großexperiment war durch die Panikmache erfolgrech.

Jetzt mal im Ernst... Wie lange ist die letzte Meldung her?

Beitrag von ratzundruebe 07.12.09 - 15:40 Uhr

Hallo

heute um 12.15 Uhr hier in Trauer&Trost.

#kerze

LG Kerstin

Beitrag von salecha 07.12.09 - 15:46 Uhr

Ich auch gerade eben.

Da erzählte mir ein Bekannte, die auf einer Intensivstation arbeitet, dass in den letzten Tagen fünf Patienten an Schweinegrippe verstorben seien. Davon drei ohne Vorerkrankung.

Beitrag von miau2 07.12.09 - 16:14 Uhr

Hi,
heute hier in Trauer und Trost.

Samstag in der Tageszeitung.

Letzte Woche ziemlich oft in der Zeitung.

Sonntag und heute nichts in den Zeitungen- was aber auch daran liegen könnte, dass ich weder gestern noch heute zum Lesen gekommen bin.

WAS verstummt ist ist die totale Panikmache sowohl gegenüber der SG als auch gegenüber der Impfung dagegen. Vielleicht liegt das einfach daran, dass nicht alle Erkrankten und alle geimpften schlagartig tot umgefallen sind.

Viele Grüße
Miau2

Beitrag von gaku 07.12.09 - 18:21 Uhr

Hallo,
gerade wurde im Radio gesagt. Das der Impfstoff(50 Millionen) an bedürftige Länder abgegeben wird, weil Deutschland "impfmüde" ist.


Gruß Mary

Beitrag von blahblah 07.12.09 - 18:28 Uhr

Das letzte Mal hörte ich vergangene Woche von in den Nachrichten und heute von der Schule ein Elternbrief :Es ist ein Fall von SG aufgetreten...
LG
#bla

Beitrag von ghost_mouse 07.12.09 - 20:06 Uhr

Gerade im RTL2 Videotext: "Bund warnt vor neuer SG-Welle" Ich habs mir erspart, weiter zu lesen, möchte einfach nix mehr hören davon.

Bin schwanger und mach mir eh schon um alles Sorgen...

LG
Katja