Wann sagt ihr es den werdenden Geschwistern?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von daisy8305 07.12.09 - 16:04 Uhr

Ich bin jetzt 6+3 und habe einen Sohn (4,8Jahre). Er wünscht sich seit er sprechen kann ein Geschwisterchen und wird sich bestimmt ganz doll freuen. Ich werd es ihm nicht gleich sagen, da würde er mich nur verrückt machen;-) aber ich überlege schon wann so der richtige Zeitpunkt dafür ist!?
Da ich sowieso ein kleines Bäuchlein habe wird ihm das bestimmt nicht gleich auffallen.
Also hätte ich Bauchtechnisch noch viel Zeit.

LG Anja

Beitrag von aylin1986 07.12.09 - 16:05 Uhr

Sag mal wieviele Beiträge willst du noch an einem Tag eröffnen?

Beitrag von sweetstarlet 07.12.09 - 16:07 Uhr

mein sohn ist 18 monate, er versteht das garnicht wenn ich sag , das da ein baby drin ist :-)

ansonsten einfach sagen

Beitrag von sweetstarlet 07.12.09 - 16:08 Uhr

ach wann?#klatsch sry falsch gelesen.

hm wenn man bauch kriegt wird ich sagen

Beitrag von schmettermaus 07.12.09 - 16:09 Uhr

Meiner wird am 1.1.2010 8 Jahre und da bekommt er zwischen seinen geschenken auch einen schnuller dann wird er fragen was er damit soll hihi und denn isses raus.....

Beitrag von axaline 07.12.09 - 16:10 Uhr

Unsere Kinder wissen es seit der 13 SSW. Da war ich beim Ultraschall und sicher das die kritischen 3 Monate überstanden sind.
Jetzt freuen sich die Kinder schon total auf das baby . Ich lasse die Vorsorge von meiner Hebamme machen, da dürfen die Kinder dann helfen und können auch mal fühlen und das baby hören.
Sie sind total stolz bald große und ganz große Schwester zu sein. Und das mit dem Nerven lässt nach. Die ersten tage nach dem Mitteilen, waren sie auch nur am ausquetschen, aber jetzt hat es sich eingependelt.

Die kleine redet immer von "Ihrem baby im Bauch" und die große plant schon jetzt die umbauten und wer wo schläft (weil wir bis jetzt nur zwei kinderzimmer haben)

Für uns war der zeitpunkt perfekt !

Beitrag von orchidee-81 07.12.09 - 16:10 Uhr

Hallo,

macht dir nix von soo doofen anmerkungen, du darfst soviele diskussionen aufmachen wie du magst!

also wir planen auch, u unserem schlümpfchen (5 J.) würden wir es schon sehr bald sagen, eigentl. wenn der FA einen ultraschall auf dem bauch macht! wollen auch dass unser großer auch mitkommt um zu gucken!

also viel spaß bei der verkündigung!

lg a :-)

Beitrag von aylin1986 07.12.09 - 16:12 Uhr

Warum doofe Anmerkungen??? Man kann doch einige Fragen in einem Thread fragen?!

Und nicht alle 2 Min. einen neuen eröffnen!

Hier gibt es auch noch andere Personen, deren Beiträge dann verschoben werden!

Doof finde ich das nicht!

Beitrag von stephaniew. 07.12.09 - 16:17 Uhr

Also mein sohn wird im Januar 4,wir werden es ihm sagen wenn man den bauch richtig sieht

Beitrag von 24hmama 07.12.09 - 17:05 Uhr

hi

daniel ist seit Donnerstag 3 und er wurde schon miteinbezogen bevor ich überhaupt schwanger war.

Und dann sobald ich es wusste.
Er hat jeden "Schritt" mitbekommen.
Wir haben auch 2 Bücher darüber die er sehr GERNE liest.

Und nun fragt er schon immer wann er endlich rauskommt und wie er aussieht #verliebt

lg kati mit daniel und bauchbewohner Et-19:-)