Bauchnabel säubern?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von nadine84 07.12.09 - 16:14 Uhr

Hallo zusammen!

Ich weiß, das der Bauchnabel eine empfindliche Stelle ist.

Heute morgen habe ich beim Pamperswechseln gesehen, dass sich ein bisschen Knös in den Falten des Bauchnabels befindet.
Ich wollte jetzt auch nicht im Nabel rumpuhlen und hab es gelassen.
Wir waren gestern Abend erst baden, dabei ist es aber nicht rausgegangen.

Wie macht Ihr das mit dem Nabel?

LG Nadine mit Melina #blume

Beitrag von nadine1013 07.12.09 - 16:17 Uhr

Ich mache da eigentlich gar nichts - aber mach doch etwas Öl auf ein Wattestäbchen - so hat es mir meine Hebi damals gesagt.

Beitrag von deenchen 07.12.09 - 17:01 Uhr

Nicht zu zaghaft rangehen. Hab mich auch nie richtig getraut da zu waschen und irgendwann war der Bauchnabel fett entzündet und saßen in der Notaufnahme nachdem Eiter kam.
Mit einem Tuch ordentlich reinigen und hinterher richtig abtrocknen.

Beitrag von marjatta 07.12.09 - 17:22 Uhr

Ich nehme ein dickes Wattestäbchen mit Öl oder Kamilosanlösung um Säubern. Wenn der Nabel abgeheilt ist, kann man da schon mal ein bisschen forscher ran gehen.

Beitrag von skiddydelphi 07.12.09 - 19:25 Uhr

Was ist Knös???