Schlechtes Gewissen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von vulpega 07.12.09 - 16:53 Uhr

Jetzt habe ich ein schlechtes Gewissen..
Gerade habe ich den Schreibtisch aus dem zukünftigen Kinderzimmer ins andere Zimmer rüber geschoben und einmal kurz den Bildschirm gehoben.. Natürlich habe ich jetzt ein schlechtes Gewissen. Wann würde ich denn merken,dass es FALSCH war? BIBBER.. Wollte eigentlich nicht so unvernünftig sein,aber irgendwie wollte ich mit dem Umräumen mal anfangen. Ich weiß jetzt schon,was mein Mann dazu sagen wird..*schäm*

Beitrag von babygirlinside 07.12.09 - 16:55 Uhr

in welcher woche bist du denn?

Beitrag von vulpega 07.12.09 - 16:56 Uhr

In der 25 SSW

Beitrag von babygirlinside 07.12.09 - 16:58 Uhr

also ich denke nicht, dass da irgendwas passiert ist!

wenn deine angst nicht nachlässt, dann geh doch einfach zum arzt!=)

Beitrag von danny42006 07.12.09 - 16:59 Uhr

Ich denk den bildschirm tragen(kurz) ist nicht weiter schlimm und den schreibtisch hast du ja geschoben.
Alles gute und ruh dich jetzt aus

Beitrag von primimini 07.12.09 - 17:00 Uhr

Hey,

normalerweise sagt dir dein Körper sofort, wenn du was falsch machst ... dann kannst du einfach nicht mehr.
Ich würde mir da überhaupt keinen Kopf machen und ganz ehrlich ... ich schiebe immer noch Regale durch die Gegend, wenn mir danach ist, hebe schwere Tüten und kriege putzend auf dem Boden rum .... 35.SSW .... und habe es auch die ganze Schwangerschaft über gemacht. Man kann sich auch echt verrückt machen ... und das ist auch nicht gut. #liebdrueck

lg Rebekka

Beitrag von ladyna79 07.12.09 - 17:03 Uhr

War es denn noch ein Röhrenmonitor oder schon ein Flachbildschirm??

Die Flachbildschirme sind ja nicht so schwer. Aber so ein Röhrenmonitor kann schon mal 12 kg wiegen...

Wenn Du den aber nur kurz gehoben hast und nicht durch die halbe Wohnung getragen hast, musst Du Dir bestimmt keine Sorgen machen. Wenn was nicht ok wäre, würdest Du es garantiert merken. Dann hättest Du bestimmt Ziehen im Bauch und er würde hart werden.

Leg Dich hin und ruh Dich ein bissel aus #liebdrueck

Beitrag von estrela69 07.12.09 - 17:11 Uhr

Also viele Frauen in China arbeiten bis zur Geburt auch noch auf Reisfeldern!! Oder in Fabriken. Und ich schleppe meinen Sohn (2Jahre, 13 kg) und meine Tageskinder bei Bedarf auch von A nach B, weil es sich einfach nicht vermeiden lässt!

Wenn ich merke, daß mir was weh tut, dann ruhe ich mich kurz aus und nehme Magnesium. Ich würde nun zwar keine 30kg Gegenstände rum schleppen, das würde ich zur Freundlichkeit meines eigenen Rückens aber auch nicht tun, wenn ich nicht schwanger bin!!

Wenn man natürlich Komplikationen (vorz. Wehen, Muttermund öffnet sich, etc.) hat, sollte man sich ja sowieso schonen und anders verhalten.

Ansonsten nix übertreiben, aber alles weiter machen wie bisher - SS ist ja keine Krankheit?!

Chrissi#klee