Testversion Windows 7

Archiv des urbia-Forums Computer & Technik.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Computer & Technik

Hier werden Fragen gestellt und Antworten gegeben - alles rund um Rechner, Smartphone und andere Geräte. Wichtig: Bitte Angaben zu Betriebssystem und Browser gleich zur Frage dazustellen - umso leichter kann kompetente Hilfe erfolgen!

Beitrag von doni82 07.12.09 - 16:58 Uhr

Hallo,

ich hab mal eine Softwarefrage und zwar habe ich mir ein neuen Laptop gekauft, darauf ist jedoch lediglich die Testversion Wind. 7 für 90 Tage als Betriebssystem vorinstalliert!

Muß ich irgendwas beachten, wenn ich ein anderes Betriebssystem z.B. XP installieren will ? und kann ich nach der Installation dann einfach Wind. 7 deinstallieren ?

Ich danke für eure Antworten,

lg Doni

Beitrag von goldtaube 07.12.09 - 17:29 Uhr

Hast du das Windows nicht dazugekauft bzw. wurde der Laptop nicht inkl. vorinstalliertem Windows verkauft? Dann brauchst du es nur zu aktivieren und kannst es ganz normal nutzen. Du müsstest auch in deinen Unterlagen einen Key finden bzw. der Lizenzaufkleber klebt irgendwo auf bzw. unter dem Laptop.
Wenn dein Laptop ohne Betriebssystem verkauft wurde und es sich wirklich nur um eine Testversion handelt, dann kannst du einfach die Windows XP CD einlegen, davon booten, Windows XP auf Partition C installieren (auf dem aktuell Windows 7 drauf ist) und fertig.

Vorher solltest du allerdings überprüfen ob es XP-Treiber für die Hardware deines Laptops gibt.

Beitrag von doni82 07.12.09 - 17:40 Uhr

Ich habe den Samsung Laptop für 499 € aus dem Media M. und da steht nur Testversion Wind. 90 Tage ! also denke ich mal, das Betriebssystem läuft aus nach 90 Tagen ???!!!

danke für deine Antwort !

lg

Beitrag von goldtaube 07.12.09 - 17:44 Uhr

Wenn es da so beistand, dann ist das auch so. Sonst hätte da mit vorinstalliertem Windows beigestanden.

Wie gesagt, schauen ob es XP Treiber für die Hardware gibt und dann einfach Windows XP CD einlegen, davon booten und der Installation folgen. In jedem Fall Partition C auswählen, falls mehrere vorhanden sind. Sonst hast du Windows nachher doppelt drauf.

Beitrag von magicmulder 07.12.09 - 18:40 Uhr

> Windows XP auf Partition C installieren (auf dem aktuell Windows 7 drauf ist)

Das dürfte Windows wohl verweigern, weil ein Downgrade AFAIK niemals möglich ist (das letzte, wo das ging, war XP, das man auf Win2000 downgraden konnte).

Man müßte also erst Win7 komplett putzen. Oder eben XP auf eine weitere Partition packen.

Beitrag von goldtaube 07.12.09 - 19:02 Uhr

Also ich habe es selber schon so gemacht. Man downgraded ja nicht, sondern die Platte wird ja geputzt, wenn man die normale Installation (von Windows XP CD booten) nimmt und an der Stelle wo man die Partition auswählt, die Partition C löscht und neu erstellt und Windows XP dann installieren lässt. Das erledigt man ja eh alles in einem Gang, wenn man eben von der Windows XP CD bootet.

Beitrag von lassiter 08.12.09 - 00:20 Uhr

Du kannst auch ein Linux installieren.

Ubuntu z.B, es ist sogar kostenlos.

http://wiki.ubuntuusers.de/Downloads/Karmic_Koala


Josef