Spinat?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von newlife22 07.12.09 - 17:04 Uhr

Ich hab jetzt des öfteren in der Suchmaschine gelesen, dass die kleinen auch Spinat essen. Kauft ihr dann das eingefrohrene...??? Mit Spinat kenn ich mich gar nich aus.
(koche alles selbst)
Und auch Rote Beete... wie verarbeitet man die zu Brei? - ist das empfehlenswert?

LG Sandra u John Jason 8 Mo (schläft)

Beitrag von dominiksmami 07.12.09 - 18:15 Uhr

Huhu,

bei Spinat bin ich mir nicht so sicher, wie man ihn für die Zwerge zubereitet.

Rote Beete kannst du kochen wie Kartoffeln und auch genauso zu Brei verarbeiten. Sie bleibt meist ein wenig fester von der Strucktur her, trotzdem funktioniert das gut.
Rote Beete steckt voller Vitamine und ist recht leicht bekömmlich, versuchen würde ich es sicher *nick*

lg

Andrea

Beitrag von kleinesbambi 07.12.09 - 19:44 Uhr

weisst du vielleicht auch, ob Rote Bete stuhlfestigend oder auflockernd ist?

Tät nämlich auch gerne mal Rote Beete für meinen Zwerg machen, aber er hat immer Probs mit den Stuhlfestigenden Sachen :-(

LG

Beitrag von dominiksmami 08.12.09 - 09:26 Uhr

Huhu,

definitiv lockernd, denn Rote Beete gilt als blut- und darmreinigend.

lg

Andrea

Beitrag von kleinesbambi 08.12.09 - 17:48 Uhr

#danke

LG
Michaela

Beitrag von dine1978 07.12.09 - 20:00 Uhr

Hallo Sandra,

ich habe Henry schon ein paar mal Spinat gekocht und er liebt es!

Ich nehme ca. 150gr. gefrorenen Blattspinat und ca. 100gr Kartoffel. Nach dem dünsten pürieren, 1 EL O-Saft und 10gr. Rapsöl dazu geben. Den O-Saft soll man dazu geben, damit das Eisen besser vom Körper aufgenommen werden kann.

Viel Spaß beim Kochen!

LG Nadine mit Paul 3Jahre und Henry 7,5 Monate