Indianergeburtstag mit 7 bis 9jährigen Mädchen

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von eisengesicht 07.12.09 - 17:23 Uhr

Hallo!
Töchterchen hat sich in den Kopf gesetzt, einen Indianergeburtstag zu feiern. Sie wird sieben. Wie immer glaubte ich bis eben: #cool Kein Problem! Aber was mache ich denn nun mit den Mädels? Lagerfeuer bietet sich zu dieser Jahreszeit ja leider nicht an. Was und wie sie essen weiß ich schon und wir basteln Traumfänger. Aber was kann man noch machen? #gruebel
Herzlichen Dank schon mal für Erfahrungen und Ideen.

Grüsse
Susanne

Beitrag von julimausi1983 08.12.09 - 01:28 Uhr

Hey,

vielleicht hast du ja irgendwie folgende Möglichkeit:

Anstatt ein richtiges großes Lagerfeuer zu machen, einfach irgendeinen Raum verdunkeln.

Alle setzen sich in einen Kreis auf den Boden, in der Mitte steht so ein kleiner Tisch/Hocker und dadrauf eine Kerze (so als kleines Lagerfeuer).
Und in dieser gemütlichen Runde könntest du dann eine kurze Indianergeschichte vorlesen.
Vielleicht wollen die Kinder selber noch irgendetwas erzählen, ohne dass ein Anderer dazwischenfunkt (irgendwas von Indianer oder wie ihnen deine Aktionen/Essen usw gefallen haben,...).
Dafür kannst du dann eine/n Stein/Feder (oder was anderes Handliches) nehmen und der, der den Stein (oder so) in seinen Händen hält, darf reden. Die Anderen müssen dann still sein. Klar darfst du dann fragen, ob das Kind noch was sagen möchte oder dazu auffordern, dass es nach einer Zeit bitte den Stein weiterreichen soll, damit jeder Zeit hat etwas zu erzählen.

So,
das wars auch leider schon mit meinen Ideen.

LG

Beitrag von plumpaquatsch 08.12.09 - 06:11 Uhr

Hallo Susanne !
Na das ist doch eine tolle Idee und lässt viel Platz für Kreativität.:-)
Ihr könnt aus einer Grossen Decke ,Schwungtuch ein Tipi bauen könnt im Tipi Indianergeschichten lesen ,Indianerschmuck ,Indianerinstrumente (zb.Regenmacher,)bauen, ihr könnt einen tollen Traumfänger basteln und die passende Geschichte dazu erzählen,etc.So einen Traumfänger hat doch bestimmt jedes Kind gerne übers Bett hängen:-).

Viel Spaß und lg
Plumpaquatsch:-)#sonne