Mädchen/Jungen

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von abns2008 07.12.09 - 19:30 Uhr

Einen wunderschönen Guten Abend!

Nach 3 Buben (16,13 u. 8) habe ich vor 17 Mon. noch ein Mädchen bekommen.
Was soll ich sagen, sie ist wirklich wie man sich ein Mädchen so vorstellt...z. B im Bad: Creme ich mich ein muss ich sie auch eincremen. Kämme ich meine Haare müssen ihre auch gekämmt werden.Gegen einen Spritzer Parfüm hat sie auch nichts einzuwenden...
Morgens besteht sie darauf einen alten Unterrock von mir über die Hose anzuziehen.
Nicht dass mich das stört, ich finde es zuckersüß:-D,aber es wundert mich , dass Mädels und Jungs schon so früh soo unterschiedlich sind.Dabei glaube ich nicht, dass ich meine Buben als Kleinkinder anders behandelt habe als BabySue jetzt!
Merkt ihr auch so viele Unterschiede?
Liebe Grüße,
Nicole

Beitrag von kuschelmaeuse 07.12.09 - 19:41 Uhr

Hallo,

ich habe Zwillinge (4J. ) Bub und Mädchen. Sie sind unsere ersten Kinder, sie wurden total gleich erzogen, hatten die selben Spielsachen,.... und trotzdem ist es ein Mädchen und ein Bub.

Sie: liebt rosa, hellokitty, Haarspangen, spielt mit den Legomännchen ganze Tage im Kiga nach, liebt Bügelperlen, macht gerne Schmuckketten,....Meine Tochter mag zwar keine Puppen, aber sie spielt mit ihrem Teddy und zieht den dafür an.

Er: Eisenbahn ist super, ist daran interessiert, wie die Autos innen drinnen aussehen, ist ein richtiger Rabauke, liegt stundenlang und beobachtet, wie 2 Duplozüge im Kreis fahren und stellt die Weichen damit sie nicht kollidieren (er hat das letzten auch mal mit 3 Zügen gemacht auf einer ziemlich komplizierten Strecke).

Es ist wirklich total lustig zu beobachten, daß sie so unterschiedlich an gewisse Dinge rangehen.

Gruß

Kuschelmäuse

Beitrag von muffin357 07.12.09 - 19:43 Uhr

hi,

BBC hat mal ne schöne Doku über Babyentwicklung gemacht, -- unter anderem Kindervergleiche+Fortschrittsexperimente...

schon ein paar Monate alte Babys reagieren unterschiedlich (Männlein/Weiblein)

Der Test war, ein Mädchen und ein Junge vor ein TV zu setzen und es wurde jeweils zwei Bilder gleichzeitig gezeigt - links rosa, rechts blau, --- rechts auto, links puppe usw.... unabhängig von rechts-links haben die mädels immer zu rosa und mädchensachen gekuckt und die jungs umgekehrt und das schon mit ein paar Monaten...

die unterschiede Mann/Frau sind einfach genetisch angelegt, Erziehung hin oder her...

lg
tanja

Beitrag von helmet2703 07.12.09 - 21:20 Uhr

hallo,
habe auch zwillinge die 1 jahr alt sind. junge und mädchen. beide werden gleich behandelt.

Maja kuschelt gerne und kämmt auch gerne ihre haare wenn mama das gemacht hat. sie verhält sich ihrem bruder gegenüber immer sehr fürsorglich. wenn ihm mal der schnulli beim niesen aus dem mund fällt hebt sie ihn auf und steckt ihn wieder janne in den mund der ihn natürlich bereitwillig aufsperrt. außerdem ist sie ziemlich ängstlich und macht lieber langsam.

janne dagegen haust gerne herum und liebt bälle. er hat es am liebsten wenn man mit ihm hetzt und wenn er sich wehgetan hat muss man ihn gleich umsorgen (typisch mann halt :-p) janne ist, anders als seine schwester, total stürmisch und handelt ohne rücksicht auf verluste - einfach geradezu - was oft mit einer beule endet.

bin auch immer wieder überrascht wie unterschiedlich sie sind und sich entwickeln.

lg helmet

Beitrag von hollycassy 07.12.09 - 21:44 Uhr

Hallo,

in Ermangelung einer Tochter kann ich nicht von Unterschieden berichten - aber: Mein Sohn liebt es zwar auch, sich einzucremen, aber am liebsten tupft er sich etwas von Papas Deostick hinter die Ohren und ahmt ihn beim Rasieren nach ;-)

Und ansonsten: Technik, Technik, Technik! Kein Gerät und kein Knopf ist vor seinen experimentierfreudigen Fingern sicher...

LG hollycassy

Beitrag von abns2008 07.12.09 - 22:02 Uhr

Hihi,jetzt wo du`s sagst fällt mir auf dass BabySue mich auch immer beim Beine etc. rasieren beobachtet...Aber das is`das einzigste das sie nicht nachahmen will. Wahrscheinlich weils der Papa auch macht...:-D
LG,
Nicole