Oral B- Vitality- Plastik auf Plastik aufladen?

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von souldream81 07.12.09 - 19:44 Uhr

Hi Ihr

Ich hab meinem Mann heute eine elektrische Zahnbürste gekauft die nun in der Ladestaion steht.

Aber mir ist aufgefallen dass das rundherum alles Plastik ist im Ladebreich. Irgendwie kann ich mir nicht vorstellen, dass da was laden kann...
Sie läd nun schon seit 10 Uhr und muckst sich nicht

Beitrag von ghost_mouse 07.12.09 - 19:48 Uhr

Hallo,

ich habe auch eine elektrische Oral-B Zahnbürste. Bei meiner Zahnbürste ist der Ladebereich auch nur aus Plastik, läd aber ohne Probleme.

LG
Katja

Beitrag von souldream81 07.12.09 - 20:15 Uhr

Ok, danke. Ich konnte es mir einfach nicht vorstellen dass das klappt weil sie sich bis jetzt keinen mm dreht;-)

Beitrag von fritzeline 07.12.09 - 21:31 Uhr

Das ist aber ganz schön lange schon #kratz

Das Plastik auf Plastik ist normal bei den Zahnbürsten, die laden sich elektromagnetisch auf.

Beitrag von daddy69 08.12.09 - 08:30 Uhr

Genauer gesagt durch elektromagnetische Induktion #cool

Beitrag von ayshe 08.12.09 - 13:09 Uhr

#cool

Beitrag von xandria 08.12.09 - 00:14 Uhr

Wir haben die auch und die funktioniert absolut problemlos. Schon seit ein oder zwei Jahren.

LG, Kathrin