weihnachtskekse

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von tiffy34 07.12.09 - 19:51 Uhr

hat jemand tolle rezepte für weihnachstskekse für mich?

ich weiss nicht was ich für welche backen soll.

lieben dank schon jetzt im vorraus an euch

gruss tiffy

Beitrag von meto 07.12.09 - 22:20 Uhr

Das werde ich wahrscheinlich mal probieren dieses Jahr

Ikea-Hafertaler:

Zutaten:
200 Gramm Mehl
200 Gramm Haferflocken
1 Teelöffel Backpulver
1 Prise Salz
150 Gramm Butter
200 Gramm Zucker
1 Teelöffel Vanillinzucker
50 Milliliter Ahornsirup
100 Milliliter Milch

Ergibt ca. 90 Stück

Zubereitung:
Die Butter zerlassen, aber nicht kochen.
Wieder leicht abkühlen lassen.
Den Zucker, Vanillinzucker, Salz und den Sirup
in die noch flüssige Butter geben
und mit einem Rührlöffel cremig rühren.
Das Mehl und das Backpulver durchsieben.
Zusammen mit den Haferflocken und der Milch
in die Masse einrühren.
Mit zwei Teelöffeln kleine Häufchen auf ein
mit Backpapier belegtes Blech setzen.
Die Abstände zwischen den Häufchen etwas grösser lassen,
da diese während des Backens flacher und deutlich grösser werden.
Bei 180 Grad ca. 15 bis 20 Minuten im vorgeheizten Backofen backen.


#mampf
http://www.chefkoch.de/rezepte/352621120578492/Weisse-Rumkugeln.html

Vanillekipferl



LG Mella