leichte Neurodermitis was muss ich beachten?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von wunschkindnr1 07.12.09 - 19:59 Uhr

Hallo Ihr lieben war heute mit meinen kleinen beim Hautarzt und es kam raus das er leichte neurodermitis hat. Der Arzt hat garnicht gesagt was ich beachten muss.
Kennt sich jemand aus?

#danke schonmal

LG Christin

Beitrag von nordseeblume 07.12.09 - 20:29 Uhr

Hi Christin,
ich melde mich auf dein Posting als schwer geplakte Neurodermitikerin!#schmoll

Neurodermitis ist so komplex und hat so viele mögliche Ursachen wie kaum eine andere Erkrankung!

Ich versuche mal die wichtigsten Punkte -aus meiner Sicht-zusammenzufassen:

-nicht zu oft baden! Das trocknet die Haut aus und schafft eine Basis für nen Neurodermitisschub!

-mit Wasser waschen und zum eincremen milde Öle verwenden! VORSICHT: Öle meim Schub können kontraproduktiv sein! Mein Schub vielleicht eher etwas Meersalz als Badezusatz! (Nicht in die Augen!)

-Kleidung nur aus reiner Baumwolle nehmen!

-Auf Hautverträgliches Waschpulver achten! Keine Weichspühler!

-Ein wichtiger Faktor ist auch die Ernährung!!!! Es gibt Lebensmittel sie Schübe begünstigen können (Eier, Nüsse, Süßigkeiten...etc! Falls Du stillst kannst Du jetzt schon darauf achten! Zitrusfrüchte sind auch oft schwierig......

-Mehr fällt mir grad nicht ein,
kannst mich aber gern jederzeit bei Fragen kontaktieren!

Hoffentlich verwächst es sich wieder!
Alles Liebe,
Meike

Beitrag von sabrina1980 07.12.09 - 22:24 Uhr

Hallo Christin,

unser Sohn hat auch leider eine Neurodermitis...wenn man die Diagnose gesagt bekommt ist das erstmal wie ein Schlag ins Gesicht....ich hätte nur heulen können (mir kamen die Bilder wieder ins Gedächnis die mal im WDR ausgestrahlt wurden...Heilung unerwünscht)

Tips hast du ja schon bekommen....ich möchte noch etwas ergänzen.

*die Wäsche am besten mit Waschnüsse oder Ultra Sensitive (gibts bei DM) waschen

*die Haut regelmäßig eincremen ( unserem Sohn hilft die Neurodermcreme oder Linola Fett ), baden einmal die Woche und die Haut nur abtupfen nicht rubbeln. Olivenöl mit Sahne oder ein Öl Bad,

*darauf achten das dem Kleenen nicht zu warm ist, schwitzen vermeiden

Mehr fällt mir momentan auch nicht ein, weil ich selbst noch am Informationen sammeln bin. Veit Logan wurde heute Blut abgenommen, ich wollte das auf Milchunverträglichkeit getestet wird....mal sehen was bei rauskommt?

lg
Sabrina