Baby schlaeft erst sehr spaet ein...

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von nadinew 07.12.09 - 20:09 Uhr

Hallo,

unsre Maus ist heute 6 Wochen alt geworden!
Wir bekommen sie nicht vor 1 oder 2 Uhr nachts ins Bett!
Sie quaengelt,weint dann und hat immer Hunger!

Dafuer schlaeft sie aber dann ,mit einmal essen zwischendrin,bis 11 Uhr morgens.

Sie schlaeft auch viel am Tag auf der Couch!
Sobald wir sie in die Wiege legen,sind ihre Augen wieder hell wach!

Hab gelesen,dass man ein Rhytmus reinbringen muss,aber wie???


Gruss

Beitrag von thiui 07.12.09 - 20:34 Uhr

quatsch, man kann einem so kleinen baby keinen rhytmus beibringen.

mit 6 wochen lass das kind schlafen, wenn sie muede ist und wenn sie hunger hat, dann still sie. meine tochter ist 5 wochen alt und schlaeft auch nciht vor 1h ein und pennt dann den ganzen tag. das war bei meiner grossen am anfang auch nicht anders. da muss man halt lernen an und an mal ein nickerchen einzuschieben, wenn das baby schlaeft, damit man nicht total kaputt geht.

wenn dein kind aelter ist, dann kann man auch einen rhytmus finden, aber nicht, wenn das baby noch so klein ist. das macht dem kind nur stress und dann weint es nur, ist verwirrt und ungluecklich.

lg, siiri!

Beitrag von niki1412 07.12.09 - 21:06 Uhr

Hallo!

Also Rhythmus... dafür ist sie noch ein bisschen jung. Eine Bekannte von mir hatte genau dieselbe Situation. Ihre Tochter ist nun 5 Monate alt. Seit 3 Wochen wecken sie die Kleine nun. Vorher hatte sie bis 12 Uhr mittags geschlafen. Seitdem schläft sie statt um 1 Uhr um 22 Uhr ein. Damit können sie und ihr Mann nun besser leben.

LG Niki mit Helena #blume (die gar keinen Schlaf braucht #augen)

Beitrag von schwilis1 08.12.09 - 10:57 Uhr

vom gefühl her wuerd ich auch sagen, lasst sie schlafen wann sie moechte, vorallem dann wenn du als mama noch nicht wieder berufstätig bist und nicht am nächsten tag raus musst. das mit dem rhytmus kommt mit der zeit von selber und man muss ihnen nichts antrainieren. auch wenn es anstrengend ist.
oh und unserer schläft auch sehr viel auf der couch. vorzugsweise auf dem bauch. gott sei dank klappt es doch recht gut mit köpfchen von rechts nach links und zurueck :)