fruchthöhle u. nur dottersack aber 61000 hcg-wert

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von baby-smile 07.12.09 - 20:19 Uhr

ich habe ein frage an die frauen unter euch, die schon mal erfahrung mit einem windei oder eckenhocker gemacht haben:

am freitag hat meine FA beim ultraschall nix gefunden (8+2), heute in der klinik wurde eine fruchthöhle mit dottersack gefunden, aber ohne embryo und herzschlag.....
aber mein hcg ist bei 61000 also noch recht hoch....

selbst die klinikärzte und meine FA sind unsicher.....
wir sollen bis mittwoch warten, dann wieder wert nehmen und ultraschall.....

hatten am we gedacht, dass unser mäuschen zu den sternenkindern gegangen ist,
nun haben wir wieder ein kleines bischen hoffnung - doch ein eckenhocker!?

oh je, bin so verwirrt!

danke für die antworten! #danke

tina

Beitrag von schnecke150472 07.12.09 - 20:40 Uhr

Hey Tina,

wäre der HCG Wert nicht so hoch würde ich sagen ihr habt euch vielleicht nur verrechnet und Du bist vielleicht erst 5+...aber das kann nicht sein oder?

Du wirst abwarten müssen, aber wenn Freitag nix war und heute Fruchthöhle und Dottersack...vielleicht ist Mi. dann auch das Mäuschen da....und ihr habt euch nur verrechnet

Ich wünsch es Dir von herzen

LG

Beitrag von minnhestur 07.12.09 - 20:42 Uhr

Hallo Tina,

bei mir war es so ähnlich. Ich war in 8+0 und mein HCG lag bei 52000, aber die Fruchthöhle war leider leer und ich bekam dann eine Ausschabung. Das ist jetzt 10 Tage her und ich bin noch immer traurig. Ich wurde überraschend schwanger, aber wir haben uns echt gefreut.
Jetzt hoffe ich natürlich, dass es beim nächsten Mal klappt. Drück dich, Anne

Beitrag von susanne85 07.12.09 - 20:49 Uhr

hallo,

ich würde glaub ich echt noch was warten. den hcg sit wahnsinnig hoch.

ich hatte am 2.12 auch ein windei un dnur 3500 hcg,

Beitrag von bibuba1977 07.12.09 - 21:42 Uhr

Hallo Tina,

ich drueck euch ganz fest die Daumen, dass sich das Kleine wirklich nur versteckt!!! #klee

Bei mir hatte sich eine zeitgerechte Fruchthoehle entwickelt, darin ein Dottersack. Das HCG ist auch gestiegen, wie sich hinterher zeigte allerdings nicht so, wie es sollte. In der 9. SSW lag es bei 78.000.
Ich bin schliesslich ins KH gegangen, wo ein wirklich gutes US-Geraet ist. Die haben dann am Rand des Dottersacks eine Mini-Fruchtanlage gefunden, aber keinen Herzschlag. Da war ich in der 8. SSW. Der Arzt bereitete mich darauf vor, dass er kaum Aussicht darauf sieht, dass das noch wird... Ich solle in der 9. SSW nochmal nachsehen lassen. Dann muesse ich davon ausgehen, dass es endgueltig sei. Sollte sich dennoch was entwickeln, wuerde ihn die Groesse des Dottersacks skeptisch stimmen. Ich hatte nachher gegoogelt. Der Dottersack nahm fast die Haelfte der FH ein. Das haette auf schwerste Behinderungen hingedeutet. Insofern war ich hinterher nur noch froh, dass sich kein Herzschlag mehr zeigte. Ich hab noch einige Zeit gehadert, ob ich einen natuerlichen Abgang abwarten soll und bin schliesslich in der 11. SSW zur AS gegangen. Davor wurde nochmal US gemacht. Die Fruchtanlage war minimal gewachsen, ansonsten gab es nichts neues.

Tut mir leid, dass ich dir mit meinen Erfahrungen nicht viel Hoffnung geben kann!

War denn der Dottersack normal entwickelt? Oder sah er auch eher sehr gross aus?

LG
Barbara

Beitrag von baby-smile 07.12.09 - 22:44 Uhr

hallo barbara!

erstmal tut es mir sehr leid, dass du doch eine AS machen lassen musstest -liebe grüsse an dein sternchen!

der dottersack, fruchthöhle sind wohl in der norm!

jetzt werden wir wohl erst mal abwarten müssen und hoffen, hoffen,hoffen!

tina

Beitrag von bibuba1977 08.12.09 - 11:14 Uhr

Hallo Tina,

das klingt doch gut... Da wuerde ich auch nichts machen und einfach mal abwarten. Klingt wirklich nach einen Eckenhocker! Ich drueck euch fest die Daumen!

LG
Barbara

Beitrag von pondikaki23 07.12.09 - 21:52 Uhr

Hallo! Mein HCG Wert lag auch bei 9+5 bei 64000. Leider war auch nur eine zeitgerecht entwickelte Fruchthöhle und ein Dottersack zu sehen. Hatte dann vor 7 Tagen leider auch eine AS da bei 10+2 dann Blutungen einsetzten. Würd einfach noch eine Woche warten, vieleicht ist es ja doch ein Eckenhocker!
Drück Dir ganz fest die Daumen...
Ganz liebe Grüße...

Pondikaki mit Mausi (27 Mon.) an der Hand und #stern + #stern + #stern im Herzen

Beitrag von mietzie80 07.12.09 - 22:36 Uhr

oder das ist eine biochemische ss.
das hatte meine bekannte letztes jahr.
hcg stieg und fruchthöhle war zu sehen. nur ewig kein baby.

sie bekam medikamente das es abgestossen wird.

sie sagt dazu heute es war ein windei.

Beitrag von monina 08.01.10 - 17:50 Uhr

Liebe Tina,

bin in der gleichen situation wie du....

heute ( 08.01.10 , Ende der 8. SSW ) war meine letzte US-Untersuchung, die gezeigt hatte, dass meine Fruchthöhle seit dem letzten termin gewachsen ist, der Dottersack vorhanden ist, aber leider kein Embryo...
ich war schokiert... warum entwickelt sich alles weiter, wenn angeblich kein Embryo da ist??? Der Arzt war besorgt und hat zu uns gesagt, dass in diesem Stadium auf alle Fälle "etwas vom Embryo" zu erkennen sein sollte....
Am Mo ( 11.01. 10 ) habe ich den nächsten US-Termin.... falls sich bis dahin nix geändert hat, sollte ich mich am Do im KH einer Ausschabung unterziehen.... :(((((
Aber eure Einträge machen mir MUT!!!
Vielleicht hat sich das Kleine einfach nur versteckt ( Eckenhocker ), oder sich irgentwo auf dem Weg verspätet....
In einem Beitrag habe ich sogar gelesen ( wortwörtkich )... "wo ein Dottersack ist, MUSS auch ein Embryo sein..." wurde von einem Arzt geschrieben....

Bin also gespannt, ob sich bis Mo etwas geänder hat.... Falls nicht, habe ich vor, mir noch eine 2.Meinung zu holen.... ich vertraue zwar meinem Arzt sehr, aber die Umstände machen mich misstraurisch....

Ich verstehe dich also sehr gut!!!
Wünsche dir viel Glück!!!!
Und hoffe, dass alles noch ein gutes Ende nimmt!!!!
Ganz LG
Moni