Brauch mal Hilfe!

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von jean207 07.12.09 - 20:47 Uhr

Hallo,

ich hoffe ihr könnt mir vielleicht helfen.

Also,ich musste insgesamt 6 Tage Antibiotika nehmen,wegen einer Weisheitszahnbehandlung. Gott sei dank grad in der Pillenpause.
Also ich musste Montagsfrüh wieder mit der Pille anfangen und an dem selben Montag,aber abends hab ich die letzte Antibiotika genommen. Am Donnerstag haben wir dann GV gehabt. Hat da die Pille gewirkt? Bin total verunsichert. Ich kann doch jetzt nicht schon wieder schwanger sein,mein Baby ist doch erst 7 Monate und ich wollte nächstes Jahr im September wieder arbeiten gehen. Ach man,ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Beitrag von madame.de.pompadour 07.12.09 - 21:31 Uhr

Nicht jedes Antibiotikum wechselwirkt mit der Pille. Wenn Du den Namen noch weißt, würde ich mal googeln, denn soweit ich weiß, sind es eher wenige AB die die Pille beeinträchtigen.

LG
M

Beitrag von jean207 07.12.09 - 21:46 Uhr

Weiß ich leider nicht mehr. Weiß nur noch,das die hauptsächlich bei Zahnbeschwerden verschrieben werden.
Ist ja nun auch schon wieder 3 Wochen her. Ich hoffe so sehr,das ich meine Tegel am Mittwoch,spätestens Donnerstag bekomme. Ich kann jetzt nicht noch ein Kind bekommen. Zumal meine letzte Schwangerschaft meine Bandscheiben sehr in Mitleidenschaft gezogen hat. Hab jetzt noch schmerzhafte Beschwerden.

Beitrag von madame.de.pompadour 07.12.09 - 22:03 Uhr

Ich drück Dir die Daumen, dass die Regel pünktlich kommt. Mehr als abwarten, kannst Du leider nicht aber zum Glück dauert es ja nicht mehr allzu lange.

LG
M