wie auberginen einlegen??? antipasti!!!

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von honigbiene1981 07.12.09 - 20:49 Uhr

juhu!!!;-)

hab noch ne aubergine übrig, die jetzt langsam mal weg muss!!! würde die gerne einlegen, halt als antipasti!!! weiß aber nicht wie!!!#gruebel

kann mir jemand sagen wie ich das am besten mache???

danke euch schon mal für die antworten!!!!#danke

lg michaela

Beitrag von chaoskati 07.12.09 - 20:56 Uhr

Hallo Michaela...

Die Auberginen musst du in dünne Scheiben schneiden, dann in ein großes Glas mit Olivenöl, Kräuter dazu (z. B. Majoran, Oregano, Thymian, Rosmarin)
evtl. Knoblauch, Schafskäse, getrocknete Chilischote (Vorsicht, dosiere mit Maß und Ziel), Pfefferkörner, etc.
3 Tage sollte das ganze dann erst mal stehen, damit es durchziehen kann.

Gruß Kati