traurig, enttäuscht, ängstlich usw...

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von cleomio 07.12.09 - 21:09 Uhr

hallo,

ich nehme jetzt wieder clomi,
aber leider hat sich heute herausgestellt, dass der leitfollikel auf der linken seite ist und der ist nicht durchlässig
also ist der zyklus zum abschreiben!:-[

dann haben wir nächste woche den termin in der kiwu-k zur beratung, wir haben uns so sehr darauf gefreut (und wir werden den termin auch wahrnehmen)
aber jetzt sieht es in der arbeit von meinem mann nicht so gut aus! nicht dass die kündigung ansteht, aber er muss im januar die abt. wechseln und weiß heute immer noch nicht, welche arbeit er dann machen soll!#zitter

ABER spontan ohne hilfe ist eine schwangerschaft bei mir so gut wie unmöglich...:-(

bin total verzweifelt und habe angst,
ich weiß nicht, was ich tun soll#heul

lg
cleo#stern




Beitrag von schildi28 07.12.09 - 21:29 Uhr

Hallo Cleo,

du wirst schon die richtige Entscheidung treffen und ich würde an deiner Stelle erstmal zu der KIWU gehen und mir das anhören, was die zu sagen haben...

Drück dir ganz feste die Daumen...
LG; Schildi

PS: Hatte dir ebend schon auf meine Thread geantwortet!;-)

Beitrag von sunnyloca 07.12.09 - 22:26 Uhr

Hi,

ich wollte Dir nur ein bisschen Mut machen und Dir erzählen, dass bei einer lieben Freundin bei mir auch das Ei auf der Seite gesprungen ist, wo sie eine ELSS hatte und wo der EL kaputt war. Und sie ist trotzdem schwanger geworden!!! Und zwar hat wohl der gesunde Eileiter das Ei abgeholt!!

Ich drück Dir ganz fest die Daumen!!!
#klee#klee#klee

Beitrag von lucccy 08.12.09 - 11:12 Uhr

Hallo,

geht erstmal in die Kiwu. Und dann guckt ihr, was die vorschlagen. Dann könnt Ihr Euch in Ruhe Gedanken machen, gucken was bei Deinem Mann bei der Arbeit passiert und dann entscheiden.

Und es gibt eh nie den richtigen Zeitpunkt für ein Kind.

Gruß Lucccy