Was haltet Ihr davon?

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von 8katja5 07.12.09 - 21:41 Uhr

Hallo,

ich gehöre eigentlich nicht zu euch aber fühle mich immer wieder mit euch verbunden!
Meine Schwester hatte im Mai 2009 eine Fehlgeburt mit Ausschabung (in der 10 SSW) !
Nun bin ich Schwanger in der 21 SSW und letzte Woche habe ich erfahren das es ein wieder ein kleiner Junger wird! Und nun hat meine Schwester den wünsch geäusert wieder die Patenschaft zu über nehmen mit der begründung sie wird nie mals eigene Kinder haben! Dies hat mich wieder etwas runter gezogen und da sie auch schon 2 Patenkinder hat wollte ich sie nicht gerade damit auch noch belasten!

Ich stehe für mich irgendwie vor eine großen Rätzel und weiß nicht recht was ich machen soll! Habt Ihr vielleicht ein paar Tips wie ich vorgehne kann denn sie kann bis heute nicht über ihre Sache reden was ihr passiert ist, was eigentlich sehr wichtig ist!

Danke fürs zuhören und hoffe ihr könnt mich verstehen

LG Katja