wie lange fläschen sterelisieren ????

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sonnemond84 07.12.09 - 22:06 Uhr

hallo ihr lieben,

wie lange muss man - oder - soll man denn die fläschen für die milchnahrung sterelisieren #kratz ???
also ich mein damit, ab wann es langt sie "nur" noch normal, heiß abzuwaschen ?????
hab da mal was von ner freundin gehört, die meinte so ab 6 monate !!! weder sie noch ich sind uns da aber noch sicher #gruebel

vielen dank schonmal !!!!

vlg #herzlich carmen mit vroni

Beitrag von emmy06 07.12.09 - 22:18 Uhr

solang milch raus gefüttert wird.... egal ob 8 monate oder 2 jahre....


lg

Beitrag von metterlein 07.12.09 - 22:31 Uhr

#pro sehe ich auch so!

Beitrag von jessi15344 07.12.09 - 22:59 Uhr

meine kleine ist 8monate und ihre milchflaschen steriliesiere ich immernoch nur ihre teeflasche spüle ich normal aus und mit klar wasser nach.

lg jessi

Beitrag von kiwi-kirsche 07.12.09 - 23:15 Uhr

Seit Niklas Beikost bekommt steht der Vaporisator im Keller.
Und er lebt immernoch;)

lg
Kiwi

Beitrag von kiki.l77 07.12.09 - 23:38 Uhr

Huhu,

wir haben 9 Monate sterilisiert. Hatten so einen für die Mikrowelle, das war immer total easy. Jetzt gehen die Flaschen, Sauger und Schnuller nur noch in den Geschirrspüler. Unser Sohn hatte keine PRobleme damit;-)

LG

Beitrag von e-milia 07.12.09 - 23:53 Uhr

Ab 6 Monaten braucht man die Flaschen (auch die Milchflaschen!) nicht mehr sterilisieren.
Haben wir gerade im Beikostkurs besprochen ;-)

Erschien mir auch einleuchtend, wenn man bedenkt was die dann bald krabbelnden Zwerge schon alles für Zeug vom Boden auflesen und in den Mund stecken.
Ich denke wer Krümel und Fusseln verträgt, braucht auch keine sterilisierte Flasche mehr.

LG

Beitrag von kolbo-sauri 08.12.09 - 06:58 Uhr

Hallo,

ab ca. 6 Monate ist es nicht mehr nötig, da der Verdauungstrakt der Babies schon soweit ausgereift sein sollte, diese Bakterien, die bei abgestandener Milch entstehen, zu verarbeiten.
(Natürlich nur die Bakterien, welche nach grünlichem Waschen eventuell noch an der Flasche haften!)

Wenn immer behauptet wird "solange man Milch gibt", dann müssten ja auch theoretisch alle Schälchen in denen Milchbrei gereicht wird, Löffel und sonstiges was mit Milch in Berührung kommt, sterilisiert werden.

VG

Beitrag von koerci 08.12.09 - 08:42 Uhr

Ich werde die Flaschen immer sterilisieren, solange meine Maus daraus Milch bekommt. Muss sie eh nur reinstellen und in die Mikrowelle tun, ist also schnell gemacht.

Beitrag von kathrincat 08.12.09 - 22:15 Uhr

so lang du milch rein machst.