Probleme mit der Klitoris

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von socki09 07.12.09 - 22:18 Uhr

Mal an alle Frauen ....... Es ist mir total peinlich, aber ich hab da eine frage und ich hoffe eine von euch kann mir helfen.

Ich hab mich am Samstag ziemlich heftig mit dem Vibrator selbst befriedigt und nun hab ich das Gefühl das die Klitoris nach innen gedrückt oder verrutscht ist. Mir erscheint sie kleiner als zuvor.

Dazu kommt noch das ichi eine fiese Schwellung neben der Klit habe. Dazu muss ich sagen das ich öfter mit Geschwüren im Leisten und Scheidenbereich zu tun habe was da heisst, das die Schwellung nicht unbedingt mit dem selbstbefriedigen zu tun haben muss.

Aber das mit der Klitoris macht mich doch etwas stutzig.

Wie gesagt, sie sieht kleiner aus als sonst und es fühlt sich an als ob die nun etwas tiefer in der haut sitzt.

Kann das denn wirklich passieren oder mache ich mir umsonst einen Kopf??

Bitte lacht mich nicht aus... ich hab echt ein wenig angst...



Beitrag von nicola_noah 07.12.09 - 22:19 Uhr

Hallo#gruebel

Ich denke eine Antwort darauf kann Dir nur Dein Frauenarzt geben...

LG

Nicola

Beitrag von socki09 07.12.09 - 22:21 Uhr

ja, das befürchte ich auch.... es ist mir total peinlich weil ich gar nicht weiß was ich dem denn sagen soll....

Beitrag von nicola_noah 07.12.09 - 22:25 Uhr

#schock
Stimmt ja auch wieder....
Na da hast Du nur 2 Varianten zur Auswahl: Entweder die Wahrheit oder Du sagst ihm einfach das es Dir einfach so aufgefallen ist.

Beitrag von socki09 07.12.09 - 22:26 Uhr

naja, eigentlich ist es ein ganz netter Doc.... ich ruf da morgen erstmal an und hol mir nen Termin.. sicher ist sicher

Beitrag von xysunfloweryx 08.12.09 - 11:04 Uhr

Hallo,

ich würde dem FA auch nicht sagen, dass es von der SB sein KÖNNTE, denn daran glaube ich auch nicht. Sag ihm einfach, es sei Dir oder Deinem Partner aufgefallen. Er wird wohl als Arzt selbst dann sehen können, woher es kommen kann oder ob es normal ist...

Alles Gute, Sun

Beitrag von virginiapool 08.12.09 - 09:10 Uhr

Dieser Beitrag wurde von den urbia-Mitgliedern als nicht angemessen bewertet und wird daher ausgeblendet.