schlechter Geschmack!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mandy1982 07.12.09 - 22:29 Uhr

Hallo ihr lieben,

bin in der 8ssw und habe seit gestern einen blöden Geschmack im Mund, kann man schlecht beschreiben. Jedenfalls muß ich immer was lutschen sonst wird mir schlecht davon. Hab auch ziemlich mit übelkeit zu kämpfen. Hatte das auch jemand von euch mit dem geschmack? Hatte das glaube ich in meiner 1 ss auch :-(

Muß morgen wieder zum Fa da frag ich sie mal
lg Mandy 8ssw

Beitrag von myimmortal1977 07.12.09 - 22:35 Uhr

Moinsen :-)

Hatte am Anfang meiner SS ein Problem mit Kaffee. Schmeckte wie verkokelt. Absolut ekelig.

LG Janette

Beitrag von axaline 07.12.09 - 22:39 Uhr

Ich habe gestern in einem posting gelesen, daß mehrere frauen einen "metallischen Gschmack" im Mund hatten, das soll angeblich um die 12. Woche rum weggehen !

Ich selber hatte das nicht aber habe es wie gesagt erst kürzlich geleden.

Beitrag von tanjas33 07.12.09 - 23:11 Uhr

Hallo Mandy,

mir geht es genauso. Habe auch immer einen schlechten Geschmack im Mund. Bin dadurch auch immer irgendwas am Essen oder Lutschen, wird aber nicht wirklich besser davon. Bin auch sehr geruchsempfindlich.
Düfte, die ich bisher sehr mochte, kann ich im Moment nicht ausstehen. Dann wird mir schlecht davon.
Wird aber bestimmt bald besser! #liebdrueck

LG Tanja 9ssw

Beitrag von aradina 08.12.09 - 06:41 Uhr

Hallo Mandy

mir ging es ab der 7. SSW ungefähr auch so und das mit dem teilweise metallischen Geschmack hat mich fast die ganze Schwangerschaft mehr oder weniger begleitet. Es gab eine Zeit, in der hatte ich gar nichts und dann kam es für den einen oder anderen Tag und jetzt zum Ende der Schwangerschafts ist es wieder vermehrt und fast dauerhaft.

Dagegen unternehmen kann man wohl nicht wirklich viel denke ich.

Liebe Grüße,
Dina, 37. SSW

Beitrag von la-rina 08.12.09 - 06:43 Uhr

Hallo,

hab gestern schon ner anderen zu dem Gleichen geantwortet. Bei mir kam es von den Eisentabletten.

Gruß La-rina