noch jemand hier?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kutschelmutschel 08.12.09 - 02:38 Uhr

huhu noch jemand da zum schreiben? kann mal wieder nicht schlafen #rofl

Beitrag von carinchen24 08.12.09 - 02:52 Uhr

ja hi, ich! Ich würd ja gern schlafen, kann aber nicht-habn nen Pilz! AUA!

warum kannst du nicht schlafen?

Beitrag von kutschelmutschel 08.12.09 - 02:59 Uhr

ohje pilz ist nicht gut =) hatte ich auch oft in der ss #liebdrueck

ich bin so aufgeregt, das ich nicht schlafen kann...ich hoffe ja, das es bei uns diesen monat auch geklappt hat, hab aber später erst den termin bei der fä #zitter

Beitrag von carinchen24 08.12.09 - 03:07 Uhr

achso bist du noch gar nicht schwanger? Na dann viel Glück! Bei mir hats geklappt, als ich den ganzen zyklus über Frauenmanteltee getrunken habe!

Ja wie hast du denn den Pilz gelindert? Gibts da noch was ausser Tabletten?

Beitrag von kutschelmutschel 08.12.09 - 03:13 Uhr

ich habe mir so zäpfchen und creme geholt, die gibt es als kombipackung...sind glaub ich von canesten...frag mal in deiner apo danach =)

nein, ich bin offiziell noch nicht schwanger, aber seit 8 tagen überfällig, 4 tests negativ, aber hat nix zu sagen bei mir...di8e erste ss wurde in der 15. ssw festgestellt per us...vorher hab ich auch immer negativ getestet

Beitrag von illusion87 08.12.09 - 03:12 Uhr

Hallo ich hier *hüpf* auch noch wach bin :-)
bin vorhin todmüde ins Bett gefallen aber schon wieder seit 2 wach...warum auch immer

@kutschel: ich hofffe dass du das es geklappt hat mit der schwangerschaft #klee

@carinchen: oh du arme...hört sich echt nicht toll an. bin zum glück verschont geblieben davon. dafür juckte meine haut heute nacht total als ich aufgewacht bin....kam mir vor als hätte ich flöhe #rofl

Beitrag von kutschelmutschel 08.12.09 - 03:15 Uhr

wenns mich so arg gejuckt hat, hat mir immer diese schwangerschaftscreme geholfen #liebdrueck das lindert den juckreiz und ich hatte sie im kühlschrank, das hat wunderbar gekühlt #verliebt

ich hoffe auch, das es diesen monat geklappt hat, hab bis jetzt 4 mal negativ getestet...aber naja, bei meinem sohn war es auch so ^^

Beitrag von illusion87 08.12.09 - 03:25 Uhr

so neuer versuch...internet abgestürzt :-[

schwangerschaftscreme? die die man für den bauch nimmt oder was für eine? werd ich wohl auch mal versuchen müssen weil heute nacht wars das erste mal und ich mag mich nicht mehr wie ein hund fühlen lol

naja vllt ist es ja wie bei deinem sohn. wäre doch auch mal was tolles :-)

Beitrag von kutschelmutschel 08.12.09 - 03:28 Uhr

ja genau, die auch für den bauch ist, ich hatte die von bübchen, weils die einzige war, die ich riechen konnte #rofl

meine tochter habe ich auch erst negativ getestet, erst 7. ssw positiv getestet...bin jetzt 8 tage drüber und mein körper verarscht mich normal maximal 5 tage #rofl

Beitrag von illusion87 08.12.09 - 03:38 Uhr

ok gut stell ich gleich mal in kühlschrank hehe ^^

oh ich kenn das...ich war laut test auch nicht schwanger und dann ham sie mir blut abgezapft und dann war ichs doch #rofl mein gott war ich da verwirrt und der papa vorallem. der dachte schon ich versch ihn total haha

Beitrag von kutschelmutschel 08.12.09 - 03:43 Uhr

mein schatzi hat heut festgestellt, das ich ja nun doch schon länger als sonst drüber bin #rofl und er hat gemerkt, das der bauchi runder geworden ist ^^ hab ja auch ziemlich dolle blähuneg =( aber wenigstens keine krämpfe, wie wenn die mens kommen würde...das lässt sehr hoffen ^^

Beitrag von illusion87 08.12.09 - 03:47 Uhr

oh blähungen...wurde ich auch verschont von :)
aber eben solang du keine mens schmerzen hast lässt das wirklich zu hoffen. ich hoffe mal mit und drück alle daumen bzw die anderen 2 lass ich drücken von der kleinen terrorschlumpfine ^^

wann hast du denn deinen termin?

Beitrag von kutschelmutschel 08.12.09 - 03:49 Uhr

ich rufe um 8 gleich an und frage ob ich kommen kan...hatte ja gebärmutterriss und dadurch ist es ja ein hohes risiko #zitter

Beitrag von illusion87 08.12.09 - 03:57 Uhr

oh hört sich nicht toll an...du arme.... #liebdrueck
von was kann sowas kommen? und war das dann in der ersten ss oder kann sowas auch so passieren? sory für die blöde fragerei aber kenn mich mit dem thema leider nicht aus aber bilde mich gern weiter

Beitrag von kutschelmutschel 08.12.09 - 04:02 Uhr

hatte bei der ersten ss einen ks wo festgestellt wurde, das mein becken zu eng ist...hat die ärztin im kh bei der zweiten geburt aber nicht interessiert, hat mich an den wehentropf angeschlossen und ich hatte 11 stunden presswehen...naja, meine tochter hat sich im becken verkeilt und im op wurde festgestellt, das die gebärmutter bis in den muttermund gerissen ist...und das nur, weil die ärztin keine lust hatte, eher einen ks zu machen...

Beitrag von illusion87 08.12.09 - 04:05 Uhr

wie heftig ist das denn?? ja ich bin auch immer total misstrauisch bei ärzten....warst du da im gleichen kh oder in einem anderen?
das müssen doch höllische schmerzen gewesen sein bis das alles verheilt war...ich hab grad die totale gänsehaut

Beitrag von kutschelmutschel 08.12.09 - 04:08 Uhr

ja ich war im gleichen kh wie bei der ersten geburt...aber schmerzen hatte ich keine...nur 9 wochen lang wundheilungsstörungen an der narbe, weil ich mir im kh noch ne fette streptokokkeninfetion eingefangen habe...musste 9 wochen ab schlucken und jeden tag zur narbenspülung...hat aber alles echt nicht weh getan, und das ohne schmerzmittel

Beitrag von illusion87 08.12.09 - 04:11 Uhr

ok dann wundert mich sowas echt, ich mein halten die nicht immer alles fest warum was gemacht wird?! oh mann ärzte *kopfschüttel*

ach so, na dann ist ja gut dass du keine schmerzen hattest. hätte echt gedacht dass das unbeschreibliche schmerzen sind wenn so etwas komplett reißt....
j hab auch schon gehört man soll vorsichtig sein im kh wegen den ganzen bakterien usw. ber man kann sich ja nicht in sein eigenes vakuum verziehen und hoffen das einem nix passiert ;)

Beitrag von mwkoenigstein 08.12.09 - 03:32 Uhr

Guten Morgen ,
kann auch nicht schlafen...hatte gegen 01Uhr einen kleinen vermutlichen Blasensprung und grübel,was ich jetzt tun soll....nochmal hinlegen?Hab keine Wehen,aber heftige Schmerzen im Unterleib, wie Regelschmerzen....
LG Michi

Beitrag von kutschelmutschel 08.12.09 - 03:34 Uhr

also ich würde schon sagen, das das wehen sein können...meine wehen haben sich angefühlt wie nierenschmerzen und grippe...also mir taten nur die beine weh und der rücken

Beitrag von illusion87 08.12.09 - 03:36 Uhr

das ist eine gute frage...also ich bin ein mensch der lieber einmal zuviel ins KH geht als zu wenig. hast vllt schonmal im KH angerufen und einfach nachgefragt? vorallem wegen der schmerzen

Beitrag von anja1971 08.12.09 - 03:40 Uhr

Hi,
schön, daß ich nicht allein bin. Liege seit 1 Stunde wach und kann nciht mehr einschlafen......

Beitrag von illusion87 08.12.09 - 03:43 Uhr

willkommen im club....bins ja langsam gewohnt weil irgendwie ist das jetzt schon so seit ich in MuSchu bin bzw. plus die woche urlaub voher noch :)

Beitrag von kutschelmutschel 08.12.09 - 03:43 Uhr

warum liegst du denn wach? #liebdrueck

Beitrag von anja1971 08.12.09 - 03:46 Uhr

Ich bin das auch gewohnt, schon seit Monaten!!!! Dachte eigentlich, ich könnte vor der Geburt noch ausgiebig schlafen. Pustekuchen. Heute liege ich wach, weil meine Mädels vorhin aufgewacht sind und was trinken wollten #aerger. Seit ich wieder #schwanger bin, schlafen die nicht mehr so richtig durch. #kratz

  • 1
  • 2