Was tun bei Halsweh/Schluckbeschwerden???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von murmel2010 08.12.09 - 07:42 Uhr

Guten Morgen ihr lieben...

bin total erkältet und habe seit gestern Halsweh und stärkere Schluckbeschwerden#schmoll

Habt ihr ein paar hilfreiche Tips, was ich dagegen tun kann?
Mach mir sorgen um mein Krümelchen, dass es ihm genauso schlecht geht wie mir#schmoll
Bekommen die kleinen davon auch was ab?
Oder sind sie imm Bäuchlein geschützt?

Mach mir Sorgen#gruebel

Beitrag von sakra70 08.12.09 - 07:50 Uhr

Hallo,
ob die Kleinen auch was abkriegen ist ne gute Frage. Die einen sagen so und die anderen so... Ich hatte mal nen FA der sagte das nur 30% von dem was du tust bzwhast oder ißt an die kleinen kommen....aber ob das so stimmt...keine Ahnung.
Bei uns hier ist auch Erkältungszeit..

Ich trnke Literweise Salbeitee mit viel Honig für den Hals.. dauert zwar etwas länger aber hilft

gruß
Bine

Beitrag von sallycat 08.12.09 - 07:52 Uhr

Hallo!
Bei mir hat die "Wandererkältung" zugeschlagen, schon seit Wochen... Halsweh ist auch immer mal wieder dabei...
Geholfen hat TEE - und zwar in "rauen Mengen". Immer. Egal wo Du bist - heißer Tee... Dann gibts in der Apo noch "heißer Holunder" bzw "heißer Salbei" - da ist jeweils noch Vitamin C und noch irgendwas "gutes" drin.

Hier wurde letztens geschrieben, dass Salbei für manche nicht so gut sein kann - Melissentee war mein "Austauschkandidat".

Ach ja - Bonbons zum "befeuchten". Und dann mal wieder nen Tee...

Wenn's nicht weggeht geh zum HNO - ich hab am Ende Bronchipret bekommen, weil ich dann Halsweh vom Husten bekam...

GUTE BESSERUNG!

Sallycat

Beitrag von hasi3001 08.12.09 - 07:57 Uhr

Hallo und guten Morgen!

Wie blöd das es dich erwischt hat fühl dich mal#liebdrueck!

Deinem Würmchen geht es bestimmt gut. Du solltest nur schauen, dass du kein Fieber hast.

Nun zu dem, was mir immer ganz gut hilft bei Halsschmerzen:

Emser Salz Pastillen ohne Menthol
Gurgeln mit Salbei Tee
und Heißer Hollunder oder Zitrone

Probier es mal aus!Wenn du das Gefühl hast, es hilft nicht, dann ab zum Arzt.

Ganz liebe Grüße und gute Besserung

Hasi + Würmchen 15 SSW und Joshi 18 Monate

Beitrag von hoffnung2010 08.12.09 - 08:13 Uhr

hi,
willkommen im club #schmoll

ich lutsch die ganze zeit islamoos pastillen...sind nich grad die leckersten, aber was solls...

außerdem trink ich auch viel heißen tee mit honig (ich nehm einfach orangentee...)

ich hoff auch es hilft, viel mehr dürfen wir ja eh nich...

achja...schön ausruhen :-)

gute besserung!

lg hoffnung2010