thema laufen, fußsetzung

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von yamboolady 08.12.09 - 08:13 Uhr

guten morgen zusammen weiß nicht wie ichs besser beschreiben soll in der überschrift,.
Uns ist vor einiger zeit bei tyron mal aufgefallen das er oft die fußspitzen nach innen setzt beim laufen. Es fällt eigentlich auf wenn er schuhe anhat.
Wir dachten es liegt an den schuhen, haben ihm dann vor einiger zeit neue gekauft.
Jetzt beobachten wir schon wieder ne weile und er macht das mehr wie vorher egal welche schuhe, manchmal stolpert er über seinen eigenen fuß, der linke ist extremer wie rechts.
(er läuft nicht so das es fürchterlich aus sieht) aber man sieht das da evtl was nicht stimmen könnte.
auch treppen hoch setzt er nicht fuß vor fuß sondern holt mit dem linken nach links aus (son kreis macht er)
gehts jemandem ähnlich?
wollen nun mal nen termin beim Orthopäden machen. Vlt braucht er ja nur einlagen? also barfuß sieht man es weniger :-?

hat jemand erfahrung mit sowas? oder auch ein kind was nicht gerade läuft? was wird dort so gemacht?
lg jessy

Beitrag von bibi2709 08.12.09 - 09:52 Uhr

Hallo,
Neele fast 19 Monate macht das auch das sie ab und an nach innen geht, ich hatte früher auch ds Problem und musste meine Schuhe anfangs zu Entenfüßen anziehen und später dann gab es Einlagen :-(...
wir haben mitte Januar #kratz warum auch immer so früh die U7 da wollte ich das mal ansprechen!

lg
bianca