Er will kein zweites mehr...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von babsie81 08.12.09 - 08:30 Uhr

Hi...
Wir haben eine wundervolle Tochter und eigentlich haben wir immer zwei Kinder in unsere Zukunft eingeplant...wir haben jetzt auch gebaut und haben auch ein zweites Kinderzimmer...sogar schon mit Bärchenborduere...gestern teilte mein Mann mir dann mit, dass er kein zweites Kind haben wolle....ob er seine Meinung nochmal ändert, wisse er jetzt noch nicht...ihm sei ein Kind völlig ausreichend und sie ist grad aus dem Gröbsten raus....
Ich bin so traurig...kennt das jemand????

Beitrag von amingo 08.12.09 - 08:59 Uhr

Oh gott...
Das finde ich Komisch, ihr wolltet noch ein zweites.
Das Kinderzimmer ist fertig und er will nun keins mehr #kratz
Also da würde ich mich noch mal mit ihm hin setzen und reden, er muss ja auch mal an deine Gefühle denken.
Und ich finde es Komisch, wenn er nun Plötzlich nein sagt.
Ich drücke dir ganz fest die #pro das du seine Meinung noch ändern kannst.
LG Nicole

Beitrag von dreamer79 08.12.09 - 09:01 Uhr

Hallo

ja das kenne ich auch, so was musste ich von meinem Mann auch hören. Es hat mich Jahre gekostet meinen Mann dahin zu bewegen, das wir doch noch ein 2. Kind haben wollen. Ja dann war es soweit und die Freude wurde uns dann in der 13. SSW wieder genommen im September.

Aber irgendwann wird alles wieder gut :-)

LG
Mandy

Beitrag von babsie81 08.12.09 - 09:34 Uhr

Danke...ich hatte hatte auch eine MA mit anschleißender AS in der 12.Woche...fühl dich gedrückt!!!!

Beitrag von migrant 08.12.09 - 09:42 Uhr

Wie alt ist Eure Tochter denn??

Unser Sohn ist jetzt 4,5 Jahre alt und mein Mann war auch die letzten Jahre der Meinung wie schön es ist, da unser Sohn immer älter wird, selbstständiger etc.! Wollte also auch kein zweites mehr. Nun hat er seine Meinung aber im SOmmer geändert, als wir über die Geburt unseres Sohnes gesprochen haben und wie schön es damals war das alles zu erleben...Babyfotos angeschaut und und und!!

Nun, jetzt wünscht er sich doch noch ein zweites :-)

Am besten nicht drängen, dann macht er noch mehr zu, was das Thema angeht (ist so meine Erfahrung)

Alles Liebe

Jasmin