Staub überall Staub..."silopo"

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von goldmannchen 08.12.09 - 08:37 Uhr

guten morgen erstmal...
boar...ich könnt grad ko....
am freitag zu hause alles sauber gemacht,staub gesaugt gerwischt usw...am we war kaum einer zu hause,ich arbeiten,mein freund unterwegs...
heute morgen guck ich auf den boden,überall staub aufm laminat...richtige wohlmäuse überall,besonders in den ecken und unterm bett...
wo kommt das bloß alles her...
dann muß ich heute wohl wieder ran,an meinem freien tag..
aber jetzt erstmal ein kaffee
lg

Beitrag von tweetyengel 08.12.09 - 08:49 Uhr

na in vier Tagen kann sich schon einiges ansammeln.
Ich sauge täglich, hab aber auch zwei Katzen.
Ich würde nach vier Tagen wahrscheinlich ganze Teppiche liegen haben.#schock

Ich habe mal einen Test gesehen, da haben sie die Wohnung bis ins kleinste Eck gewienert. Sind dann für zwei Wochen in den Urlaub und als sie wieder kamen war alles total verstaubt obwohl keiner da war.

Beitrag von frauke131 08.12.09 - 09:10 Uhr

wo kommt das bloß alles her...

Das ist Gespensterschei...

Nee geht mi auch so. Wenn ich aufräume siehts abends auch immer aus, als hätte ich jahrelang nix getan!

Beitrag von mel1983 08.12.09 - 09:24 Uhr

Hey Goldmannchen,

bei Parkett und Laminat hat man grundsätzlich mit dem Staub mehr zu tun. Nicht, weil es mehr ist als bei Teppich, sondern weil man es sieht ;-)

Ich habe den Test gemacht:

Die Stube komplett gesaugt, danach gewischt.
Keine 30 Minuten später (es war schon dunkel) habe ich die Taschenlampe auf den Boden gelegt.

Fazit: Staub, Staub, Staub.

Über meine angeschnuddelten Socken brauch ich mich also nicht wundern.
Da hilft alles Wischen nichts.

Ich habs aufgegeben, mich darüber zu ärgern.

Grüße Mel
(die aufgrund von gesprühten Zeugs gegen Taubenzecken seit 4 Monaten nicht wischen darf, und es noch 2 weitere Monate nicht dürfen wird *ürgs*)

Beitrag von mother-of-pearl 08.12.09 - 09:39 Uhr

Guten Morgen,

warum siehst du das so eng?

Hausarbeit, Staubwischen.... das ist doch ein Fass ohne Boden.
Mach dir nicht so´n Stress, der Staub wird Morgen oder Übermorgen spätestens schon wieder da sein. Dann kannst du den von heute genausogut auch bis Übermorgen liegen lassen.

Ich wische allerhöchstens einmal die Woche Staub - wenn ich Zeit und Lust habe. Bin doch nicht zum Putzen auf dieser Welt.

Schaff dir ne lockerere Haltung zu diesem Thema an und genieße die schöneren Seiten des Lebens, sonst endest du irgendwann in Total-Frustration....

Grüße
MOP :-)

Beitrag von sandra7.12.75 08.12.09 - 09:59 Uhr

Hallo

Seh ich auch so.Wenn ich Teppich hätte würde ich auch nicht jeden Tag mit dem Nassauger drüber gehen.
Werde jetzt mal einkaufen fahren und mich abreagieren.Mein Maler hat mich versetzt :-[.

lg

Beitrag von 1und1macht3 08.12.09 - 09:47 Uhr

Ohja, das kenne ich auch - wir haben letztes Jahr Nussbaum-Laminat verlegt, sieht schön aus und man sieht jedes Staubkorn #aerger

Ich sauge schon 2x täglich, weil meine Tochter so ein Krümelmonster ist und selbst dann liegt nach 30 Minuten überall wieder eine dünne Staubschicht.
Ich sauge trotzdem, weil mich das einfach stört #hicks - was soll´s ...

Beitrag von sunny382 08.12.09 - 10:00 Uhr

Da haben wir wohl den gleichen Boden :-)
1 mal täglich muss man da wirklich mindestens saugen.
Am schlimmsten ist es noch immer, wenn die Sonne schön ins Wohnzimmer scheint #schock man könnte dann meinen, ich hätte ne Woche nicht geputzt!!!

Beitrag von 1und1macht3 08.12.09 - 13:09 Uhr

Ja das ist echt krass - hätte auf meine Mutter hören sollen #schein

Beitrag von enni12 08.12.09 - 09:56 Uhr

Huhu,

ach, wenn es nur aller 4 Tage wäre #schein
Wir sind vormittags zu dritt, ab Mittag zu viert, gegen Abend zu fünft... Staub, Essensreste und undefinierbare Krümel müssen hier leider im Stundentakt entfernt werden #augen und ich fühle mich oft wie Don Quijote im Kampf gegen die Windmühlen :-[

Im Winter ist es immer irgendwie mehr. Ich schiebe es auf die Heizung :-p

LG und lass dich nicht unterkriegen

Dani

Beitrag von mansojo 08.12.09 - 10:24 Uhr

ja der Staub ist auch mein Feind
er liegt immer auf der Lauer um dann mit riesigen Wollmäusen (die wohnen unter der Couch) anzugreifen

eine wirksame Waffe hab ich noch nicht endeckt
aber meine Tochter weiß jetzt wie man sich dreht

wenn sie einmal komplett das Wohnzimmer durchrollt hat ist die Bude sauber
und mein Kind paniert:-p

liebe Grüße Manja

Beitrag von goldmannchen 08.12.09 - 10:29 Uhr

lach#rofl

Beitrag von wasteline 08.12.09 - 16:12 Uhr

Die "Wohlmäuse" sind bestimmt da, weil sie sich bei Euch wohlfühlen.

Beitrag von schneckerl_1 08.12.09 - 20:59 Uhr

#rofl goldig