Traurige Frage

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von 81100 08.12.09 - 08:58 Uhr

Hallo zusammen!
Ich hab mal ne Frage!Ich bin in der 11 SSW und hab am Sam.leichtes Blut auf der Slipeinlage,So nur einmal leichte Schmierblutung und seitdem nichts mehr!Keine Schmerzen jedoch das ungute Gefühl das es schon vorbei sein könnte-Es kommt noch dazu dass ich das Spannungsgefühl in den Brüsten nicht mehr spüre!Herzschlag und Entwicklung waren beim letzten US super in Ordnung!Mein Arzt ist erst Morgen wieder da ,doch ich dreh fast durch vor Sorge!!Kann es sein dass man gar nichts spürt und das Kind einfach so geht???
Bitte um Antwort!!
DANKE

Beitrag von reethi 08.12.09 - 09:17 Uhr

Hallo!

Also erst einmal:
Blutungen können immer mal wieder in der Schwangerschaft auftreten. Ich hatte das bei meinen zwei Kindern auch schon mal. Zum einen können es Kontaktblutungen sein (zB nach dem Geschlechtsverkehr). Zum anderen kann es immer mal passieren, weil der Muttermund und das ganze Gewebe ja besser durchblutet sind und dann kann mal ein Äderchen platzen.

Kinder können einfach so gehen-das ist mir bei meiner dritten Schwangerschaft passiert. Ich hatte keine Blutungen, keine Schmerzen und alle Schwangerschaftsanzeichen.

Wenn Du Dir so viele Sorgen machst dann fahr doch einfach ins Krankenhaus... Man kommt sich zwar blöd vor, aber wenn Du Dich so aufregst bringt es ja gar nichts...

Ich wünsche Dir alles Gute für Deine Schwangerschaft!
Neddie

Beitrag von susanne85 08.12.09 - 09:23 Uhr

hallo,

man kann das echt nicht sagen.

bei meiner ersten ss, hatte ich alle anzeichen und dann war in der 11. ssw weg, es ging gut!

inder zweiten hatte ich nun alle möglichen anzeichen es wurde eine fg.

denk bitte positiv, geh in das andere forum und suche einfach eine klinik auf, sag das du dir sorgen machst und sie werden nachschauen.

lg susanne

Beitrag von dumili 08.12.09 - 11:13 Uhr

Ich hab gar nichts gemerkt. War in der 12.SSW beim Routineultraschall als mein Arzt mir sagte, dass das Herzchen wohl schon seit ein paar Tagen nicht mehr schlägt... Musste dann gleich zur AS.

Aber ich drück dir ganz fest die Daumen... Wenn du es gar nicht mehr aushälts, dass geh zur Vertretung.

Beitrag von griesklein 08.12.09 - 19:02 Uhr

Hatte bei meiner FG 11ssw auch das gefühl das was nicht stimmte Übelkeit waren auf einmal weg,hab gedacht OK ist vieleicht normal aber mein gefühl hatt mir keine Ruhe gelassen bin dann ins KH PENG ich hab es gewusst mein Baby war schon tot wo die Übelkeit auch weg gingen#schmoll


Muss aber nicht so sein wie bei dir ...alles gute