Seit über 2 monaten Dauerschnupfen, Baby 8 Monate.

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von n.. 08.12.09 - 09:07 Uhr

Hi.


Tim hat jetzt schon seit über 2 Monaten Dauerschnupfen.
Die Nächte sind dementsprechent #schwitz Er bekommt keine Luft, muss absaugen, er wehrt sich dagegen... hab echt die Nase voll :-[
Auch wenn ich jetzt vielleicht von einigen hier gesteinigt werde ;-) aber sollte ich den Arzt nicht doch vielleicht auf Antibiotika ansprechen, weil ich angst hab das der schnupfen chronisch werden könnte.
Mehr als Nasivin und etwas zum schleimhaut befeuchten hat der arzt mir nicht verschrieben.
Ich bin gar nicht für das antibiotika aber 2 monate dauerschnupfen.... ich kann nicht mehr#schock

LG Nancy mit Yann 3 Jahre und mit kleiner Schnupfnase Tim 8 Monate

Beitrag von xyz74 08.12.09 - 10:30 Uhr

Hi,

wurde denn schon mal abgeklärt ob es sich eventuell um eine Allergie handelt?

Ansonsten erstmal folgende Tipps:

-leicht erhöt schlafen lassen. (Ich lege Dominik auf sein Stillkissen. Dann kann er besser atmen)

- aufgeschnittene Zwiebel neben das Bettchen stellen wenn er schläft (die ätherischen Öle lassen durchatmen)

-Zwiebelsaft kochen (ist zwar eigentlich ein Hustenmittel aber Ziwebeln enthalten natürliche Antibiotika. Dafür einfach Ziwelbel in Stücke schneiden, kurz aufkochen und leicht mit Zucker oder noch besser Stevia süßen. Morgens und mittags immer ein paar Löffelchen geben. Aber NICHT abends! wegen der Blähungen!)

-außerdem mit Engelwurzbalsam einreiben
http://www.vollwerth-apotheke.de/bahnhof-apotheke-kempten-engelwurzbalsam.html

-wenn er Fließschnupfen hat, kannst Du auch das Schüssler Salz Nr. 8 mehrmals am Tag geben