2. Kind gleiche Beschwerden = gleiches Geschlecht?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 147741 08.12.09 - 09:09 Uhr

Hallo!

Wollte diejenigen mal fragen, die mit dem 2. Kind schwanger sind und schon ein Outing haben, ob ihr die gleichen Beschwerden in der 2. SS wie in der 1. SS hattet und ob es dann das gleiche Geschlecht war?

LG

Beitrag von darkphoenix 08.12.09 - 09:11 Uhr

bei mir definitiv ja :-) einzig die HAut ist besser in dieser Schwangerschaft ;-)

Beitrag von baby.2010 08.12.09 - 09:12 Uhr

hallöchen.ich hatte 5 SSen,alle waren gleich, ich hatte überhaupt keine beschwerden!
es sind: #klee#blume#blume#klee#blume

alles gute:-D

Beitrag von hase2101 08.12.09 - 09:25 Uhr

Hallo!

Ich hätte meine rechte Hand verwettet, dass ich diesmal ein Mädel in mir habe, weil die Schwangerschaftsanzeichen soooo viel anders waren (erstmal KEIN Sodbrennen, dafür viel Übelkeit die ersten 3 Wochen, meine Haut ist durchgedreht und ich hatte Stroh statt Haare auf dem Kopf - alles 100% anders als bei meinem Sohn) - aber nöööö - es wird wieder ein Junge.

Das einzige, was sich (leider) wiederholt ist der verkürzte Gebärmutterhals. Schade, DARAUF hätte ich wohl gerne verzichtet!

Liebe Grüße
hase2101

Beitrag von leahmaus 08.12.09 - 09:34 Uhr

Huhu,

Also,bei mir trifft es zu!!!!

Bei beiden SS ging es mir so schlecht,dass ich 2x ins Kh musste!!!
Und was ist es????2 Mädels#verliebt

hatte es auch schon ziemlich früh im Gefühl,das es wieder ein Mädchen wird!

LG Stephie mit Lea,3Jahre und Babygirl Nr.2 29+1#verliebt

Beitrag von juju277 08.12.09 - 12:03 Uhr

Hi,

ich erwarte den 2. Jungen und mir geht's viel besser als in der 1. SS. Also bei mir kann man da nix ableiten, auch die anderen Anzeichen sind z.T. ganz anders.

LG juju

Beitrag von skadi28 08.12.09 - 14:15 Uhr

Hallo, bei der ersten SW war mir übel, müde, habe zuerst auch mind. 5 Kilo abgenommen und es wurde ein Mädchen. Jetzt ist alles anders, nur einmal von Übelkeit geplagt. Bin nicht müde, habe auch kein Eisenmangel. Die Haut und Haare sind auf jedenfall besser und.... es wird ein Junge.
L.G.