Ich hasse meinen GVK

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von waffelchen 08.12.09 - 09:24 Uhr

Okay, vllt nicht hassen, aber doof ist der.
Ich bin mit immerhin 23 die Jüngste von 10 Frauen und als einzige nicht voll berufstätig und so weiter.
Die haben alle Männer, obwohl das ein reiner Frauenkurs ohne Partner ist.
Ich hatte so gehofft vllt jemanden zu treffen in meinem Alter, ohne Partner, mit dem man sich austauschen kann.
Da fall ich also schonmal voll aus dem Muster.
In der Pause wird dann über die neuesten Anschaffungen geredet und wo man was günstig bekommt.
Eigentlich genau mein Thema, aber ich versteh unter günstig eindeutig was anderes als das. Ich kann mir eben kein Babyzimmer für 2000€ leisten, auch wenn ichs gern würde.
Also wieder sitz ich daneben und kann nicht mitreden.

Und dann dieses Rumgehampel, find das total affig....

Ich kann mich nicht auf meinen Damm konzentrieren und ich muss nunmal grinsen wenn die neben mir von den allabendlichen Dammassagen ihres Mannes redet.
Und ich komm mir eben extrem doof vor auf allen Vieren "Lik,Lak,Lok" sagen zu sollen, ich muss dann eben lachen.

Man muss doch mal n bißchen Humor mitbringen, oder?

Und ich trink eben keinen Pfefferminzteechen in der Pause, sondern lieber n schönen Schluck eiskalte Cola, aber wegen dem Koffein da drin werd ich angeguckt als wenn ich grad eine rauche und dabei ein Bier trinke.

Ich find das so doof da.
Ich war so froh das ich noch einen Platz bekommen hab und jetzt sowas.

Sorry, musste mich ma ausweinen, heute Abend muss ich wieder hin, hab letzte Woche schon geschwänzt weils so doof ist.

Beitrag von tweety111 08.12.09 - 09:28 Uhr

Hey du

das hört sich ja alles total doof an :-( ... was sind n das für Frauen?
Alle was besseres oder?

Ich würd da gar nich mehr hingehen an deiner Stelle, such dir doch nen anderen Kurs.

Macht ja keinen Sinn wenn du dich nich wohl fühlst!!

Lg tweety (39.SSW)

Beitrag von carolinkuhs 08.12.09 - 09:30 Uhr

Also, an deiner Stelle würd ich mal versuchen, das Ganze ein bisschen positiver zu sehen. Du willst dich doch auf DEINE Geburt und auf DEIN Baby vorbereiten. Da kann es dir doch egal sein, was die anderen machen. Denk dran, dass es dir hilft für die Geburt und dir deine Ängste genommen werden. Dass du aufgeklärt bist über jeden kleinen Vorgang und du deswegen unter der Geburt genau weisst, was gerade mit dir und deinem Baby passiert. Wenn du nur wegen Kontakten zu dem Kurs gehst... da gibt es sicher bessere Möglichkeiten, "Freunde" zu finden.
Soll jetzt nicht böse gemeint sein. Nur versuch doch, das Beste für euch 2 dabei herauszuholen...

LG

Beitrag von babyboom83 08.12.09 - 09:30 Uhr

ohje, du arme, aber das scheint so normal i wie zu sein. eine arbeitskollegin zb, die war da damals auch, allerdings nur 1 mal, die meinte auch, das alle mehr oder weniger "verklemmt" waren bzw auch hochnässig.
lass dich net von denen ärgern.
und auserdem, also wenn ich so alles berechne brauch man für ein kinderzimmer (zumindest was ich schon für mein geschmack so gesehen habe) keine 2000euro. ichhab schon viel unter 1000 sogar gesehen mit allem drum und dran!

Beitrag von nadja101 08.12.09 - 09:30 Uhr

Ohje das klingt gar nicht gut. :-(

Genau aus dem Grund wollte ich auch zu keinem GVK. Weil mir jetzt schon klar ist ich werde da die jüngste sein... bin 20 und wenn der Kurs los geht bin ich 21.

Aber meine Mum meinte das ist doch sooo wichtig und mein Mann sagt auch er würde sich freuen wenn ich da hin geh und er mal mit kann.#kratz

Also hab ich mich überreden lassen und hab mich angemeldet.:-(

Er geht Mitte Januar los und ich überlege mir schon ob ich noch absage... #schein Habe nämlich genau davor Angst was du grad schilderst...#schwitz

LG Nadja 24.ssw

Beitrag von leahmaus 08.12.09 - 09:31 Uhr

Oh Gott du Arme!!!

Ja ja,das sind diese Supermamis,die hinterher alles richtig machen!!!#augen

Kann dich sehr gut verstehen!

War mit 22 das 1x schwanger u war auch ÜBERALL die Jüngste!!!!
Wie meine Tochter dann da war,habe ich nach 4Mon Babyschwimmen gemacht u alle Frauen da(über 35)waren nur am klug scheissern.
Das war echt zum kotzen.
Habe mir dann hinterher nen anderen Schwimmkurs ausgesucht!
Aber so Mütter hast du überall,auch jetzt im Kindergarten!

Bin jetzt mit Baby Nr2 schwanger u auch noch fast überall die jüngste!!!

Ein GVK mache ich nicht mit,wofür auch?????

LG Stephie mit Lea,3Jahre u Babygirl 29+1#verliebt

Beitrag von anyca 08.12.09 - 09:32 Uhr

Konzentrier Dich auf die Inhalte, nicht auf die Teilnehmerinnen. Mag ja bei einigen Frauen vorkommen, daß sie im GVK die neue beste Freundin finden, aber es ist eben noch lange nicht so, daß man automatisch viel gemeinsam hat, bloß weil man zufällig die Kinder zum selben Zeitpunkt bekommt.

Alles Gute!#klee

Beitrag von snoopy84 08.12.09 - 09:35 Uhr

guten morgen,


und aus genau solchen gründen mache so einen kurs erst gar nicht...
ich will mich nicht mit 10 anderen frauen in einen kreis setzen und über meine verdauung reden oder dergleichen.
das ist mir zu blöde...

ich denke mir,der liebe gott wird schon wissen wie das kleine da raus zu kommen hat und wärend der geburt bekommste eh anweisungen wie du was zu machen hast oder solltest,da fragt dich die hebi nicht,so du warst ja in gvk also leg mal los du weist ja wie das geht,komme dann wieder wenn das köpfchen schon da ist :-)

wenn du dich da nicht wohl fühlst,dann schmeiß den kurs!!!

lg snoopy 35+0ssw

Beitrag von nisivogel2604 08.12.09 - 09:35 Uhr

Ging mir auch so. Erklär es deiner hebamme das du dich im Kurs unwohl fühlst unterschreib ihr alle Termine und geh dann nicht mehr hin.Hab ich auch grad so gemacht.

lg

Beitrag von romance 08.12.09 - 09:37 Uhr

Huhu,

das hört sich ja nicht so dolle an....kann mir gut vorstellen, das du geknickt bist.

Ich war gestern das erste Mal beim GVK und fand es super gut. Erstmal sind wir Mädels dran, die Männer kommen dann ab dem 3. Termin mit. Die jüngste ist 18, sonst alles in meiem Alter oder kurz davor. Und keiner fühlt sich da besser.

Wir sitzen doch alle in einem Boot, wir müssen ja das Kind bekommen. Egal wie, da müssen wir durch. Auch die Obertussi neben mir. Gott sei Dank haben wir keine.

Bis jetzt war es nur Theorie und zum Schluß kommt eine kleine Reise zum Baby.

Und wenn es um das Kinderzimmer gibt, das soll dir doch egal sein. Unsere Hebi sagt, wichtig ist das Bett...das andere herum, machen wir uns den Streß. Das muß das Beste sein, das muß in Rosa sein weil wir Mädchen bekommen. Dem Baby ist es völlig egal, Hauptsache es hat eine trockene Windel, deine Muttermilch oder halt die Flasche und ein Bettchen zum schlafen.

Und ich habe auch ein gebrauches Babyzimmer, das ist sogar blau obwohl ich Mädel bekomme....meist du das meine Tochter schon die Farben erkennt. Ich glaube nicht, so ein Wunderkind ist es nicht.,;-)

Mach das Beste draus, hör nicht auf das Geschwatz der anderen und wenn rede mit der Hebi, ob du den Kurs wechseln kannst....weil du dich dort nicth wohl fühlst. Das wird bestimmt auch gehen.

So nun Schluß, sonst schläft du bei meinem #bla ein.

LG Netti

Beitrag von hoffnung2010 08.12.09 - 09:37 Uhr

ach du arme, tust mir richtig leid... ganz ehrlich!!!

aber was andere frauen (viell. auch mal in deinem alter ;-)) kennenlernen angeht...viell. klappt das ja auch im krankenhaus?! oder wenn da nich, es gibt so pekip-gruppen, babymassage-kurse usw - da lernste überall noch leute kennen!!

ich war damals bei meiner tochter mit 21 auch die jüngste - meine beziehung so ziemlich am ende - und genau die gleichen frauen ansonsten da wie bei dir grins... ich war auch pappsatt!!!

aber alles wird gut... :-) wirklich! - geh heut abend zu den tanten da und mach dein ding!!! und gut is :-)

und bissl humor wäre sicher angebracht... ich finds auch immer furchtbar, wenn alles so bierernst abläuft.....

lg & alles gute!!!

Beitrag von anja1971 08.12.09 - 09:39 Uhr

Hm, klingt wirklich blöd. Ich meine, ich bin auch nicht grad Deine Altersklasse, und bin froh, daß in meinem GVK ausschließlich "alte Knochen" zu finden sind. Aber ich kann mir lebhaft vorstellen, wie ich mich andersrum fühlen würde. Und mal ehrlich: 2000,- EUR für ein Kinderzimmer haben wir auch nicht ausgegeben. Unseres hat grad mal ein Viertel davon gekostet. Allein aus dem Grund, weil man nie weiß, wann die Kinder zum ersten Mal mit Farbstiften an den Schränken rummalen. Dafür ist mir mein Geld zu viel wert! Es ist nervig, wenn man dann dasteht und sich vorkommt wie der ärmste, einsamste Mensch auf Erden. Bist Du alleinerziehen, oder wieso meinst Du, haben die da alle Männer, nur Du nicht?

Mit diversen Übungen im ersten GVK hatte ich übrigens auch Probleme - aber glücklicherweise Frauen um mich rum, die ebenfalls drüber lachen konnten. Du bist also nicht anormal ;-)

Wenn´s Dir gar nicht gefällt, laß ihn ausfallen, sprich im Notfall mit der Hebi drüber. Ein GVK ist nicht unbedingt notwendig für eine entspannte und schöne Geburt, glaub mir!

Beitrag von hase2101 08.12.09 - 09:40 Uhr

Hey, wenn es dich stresst, dann geh doch einfach nicht mehr hin! Das Kind bekommst du auch ohne Kurs, hat bei meinem ersten auch geklappt und beim zweiten werde ich auch keinen machen können, weil ich liegen muß.

Und RAUS kommen sie alle :-p

Ich war auch bei einem ganz merkwürdigen Yoga-Kurs, wo alle ganz fürchterlich spirituell unterwegs waren und mir hat es einfach keinen Spaß gemacht. Ich kann nicht 1,5 Stunden ständig "in mein Baby atmen" - ich meine, ich mach das doch auch ein bißchen für mich?!?! #KRATZ Na, wie auch immer, ich bin halt nicht mehr hingegangen.

Liebe Grüße und laß dir die Cola schmecken :-p
hase2101

Beitrag von sakra70 08.12.09 - 09:42 Uhr

Hallo,
ich bin fast 40 und trink auch meine Coke... hab ich nen heiss Durst drauf..hat ich bei meiner ersten auch..

...
lachen muss ich hin und wieder in unserem Kurs auch.. und manche sachen find ich auch recht merkwürdig...
nun gut...

ich kann dir nur eins sagen... die die den größten Rand haben...was das betrifft....für wieviel 1000nde euro sie was kaufen und wie toll doch Ihre Männer sind.....
wieso machen dann die Männer den kurs nicht? Hmmmmmm

*grins*
das sind die die meistens nix drauf haben aber meinen sie müssten sich mit dummen geschwätz profilieren...
sagt mir jetzt einfach mal meine Lebenserfahrung ;-)))
Also... steh einfach drüber und denk Dir deinen Teil..
lieben gruß
Bine

Beitrag von waffelchen 08.12.09 - 09:46 Uhr

Lieb von euch #liebdrueck
Ein urbia-interner Kurs wärs gewesen

Ich werd auf jeden Fall heute Abend hin, ich find die Infos spannend und wichtig für mich selbst, damit ich die Angst wegbekomme.
Vllt kann ich ja in einen anderen Kurs tauschen oder sowas.
Ich sprech mal mit der Hebamme.

Danke euch #verliebt

Beitrag von steffken80 08.12.09 - 09:51 Uhr

Hallo,

wenn du es so doof findest, dann lass es sein. Ich muss ganz ehrlich sagen, der GVK hat mir bei meinen ersten Kind nicht wirklich weiter geholfen.

Such dir eine gute Hebamme und sprech mit ihr über die Sachen die dich beschäftigen.

LG und lass den Kopf nicht hängen
Steffken80

Beitrag von sakirafer 08.12.09 - 09:54 Uhr

Hallo,

wieviele Abende hast du hinter dir?
Vielleicht entpuppt sich die ein oder andere "doofe" ja dann doch als ganz nett.

Habe bei meiner ersten Schwangerschaft auch einen Kurs mitgemacht und fand es auch manchmal eigenartig. Muss aber sagen, dass ich zwei der Mädels schon kannte (haben uns zufällig wiedergetroffen) und auch noch andere nette dabei waren. Fand die Abende also im Großen und ganzen entspannend.

Werde jetzt wieder einen Kurs besuchen, aber hauptsächlich damit ich ein bißchen Ruhe habe und mich auf mich und mein ungeborenes Baby konzentrieren kann und etwas den Alltag loslassen kann. Die anderen Teilnehmerinnen interessieren mich da nicht so sehr, vielleicht ist ja auhc wieder jemand nettes dabei, falls nicht, auch gut.

GLG

Sara

Beitrag von sweetstarlet 08.12.09 - 09:54 Uhr

deswegen bin ich zu som mist nie gegangen :-)

Beitrag von tina1705 08.12.09 - 10:07 Uhr

Dann geh doch einfach nicht mehr hin?!

Wenn Du Dich nicht wohl fühlst bringt das doch eh nichts..Ich kann aus Zeitgründen in dieser Ss keinen GVK machen und meine Hebi meinte, sie kommt dann "so" vorbei und bespricht noch mal alles mit mir. Vielleicht wäre das eine Lösung?

Achja: Ein Frauenkurs heisst doch nicht, daß es automatisch Singlefrauen sind!Und daß alle anderen eine Arbeit haben, kannst Du Ihnen ja schlecht vorwerfen, oder?

Tina

Beitrag von leonore09 08.12.09 - 11:15 Uhr

Kommt mir bekannt vor...
Bin selbst mit 30 die jüngste und die einzige, die nach dem Mutterschutz wieder arbeiten muss. Die gucken mich an, als wäre ich eine Rabenmutter!
Außerdem haben auch alle ihre Männer dabei, nur ich nicht...

LG, Leonore

Beitrag von lottalie 08.12.09 - 15:25 Uhr

Hey siehs doch mal so: Du bist viel jünger als die und hast dadurch so viele Vorteile: Du bist körperlich gesehen genau um richtigen Alter Kinder zu bekommen, hast weniger Komplikationen zu erwarten und hast es einfach nicht nötig dein ganzes Geld für teure Kindermöbel auszugeben. Mein Kinderzimmer wird nicht mehr als 300 € kosten, wozu auch???
Du bist noch jung und flexibel und wirst deshalb ganz sicher ne super Mami.
Nimm einfach aus dem Kurs das mit was dir was bringt und lass das andere...
Hätte dich gerne in meinem Kurs gehabt, wir hätten sicher viel Spaß zusammen gehabt!
Nimms mit Humor, wenn du lachst freut sich dein Kind;)
Lg Lottalie