Welchen Wert nehmen, brauche Rat

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sahraf 08.12.09 - 09:39 Uhr

normalerweise messe ich so gegen halb sieben morgens Tempi da ich aber heute sehr schlecht geschlafen hab hab ich gleich um 4:50 gemessen (36,7), dann bissle weitergeschlafen bis 6:40 da war Temp. 36,9( hab aber nicht richtig fest geschlafen eher so gedöhst), dann nochmal richtig ne Std geschlafen bis 8h und da war sie dann 37,1. Was soll ich nehmen, will mir mein ZB nicht verfälshen???
Danke

Beitrag von muttiator 08.12.09 - 09:46 Uhr

Immer die erste Messung!;-)

Beitrag von erongo-simba 08.12.09 - 09:57 Uhr

Das ist aber auch blöd.

Bei mir hatte ich festgestellt, daß die Tempi unterschiedlich zu den verschiedenen Zeiten ist. Zwar an sich um die gleiche Uhrzeit sich verändert, aber trotzdem umso später ich aufstehe höher war.

Ich würde zwar den 1. Wert nehmen, aber mit eventl. verfälschtem Wert angeben.

LG;-)

Beitrag von muttiator 08.12.09 - 09:59 Uhr

Ein niedrier Wert ist nie verfälscht! Nur die Werte die höher sind als alle anderen.