Kleine Pickelchen am Mund...

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von moella 08.12.09 - 09:42 Uhr

Guten Morgen Ihr Lieben!#tasse

Ich hab mal eine Fragen an euch. Meine kleine Tochter (21 Monate) hat seit einer ganzen Weile so kleine Pickelchen rund um den Mund, schaut fast aus wie ein Ausschlag und ist auch ganz rau. Haben schon die Schuller gewechselt weil ich dachte an denen könnte es liegen. Eincremen tu ich sie eigentlich nur mit Babybasics Mandelöllotion, daran kann es eigenlich nicht liegen denn da ist ja nix drin. Haben aber auch schon andere Cremes probiert, es will einfach nicht weg gehen. Zum Kinderarzt will ich nicht so gern deswegen, will mir nicht noch irgend eine Seuche mit heim nehmen. Ausserdem scheint es nicht zu jucken oder kratzen. Vielleicht habt Ihr einen Tip oder eine Erfahrung für mich??!!
Lieben Dank schon mal!
Melanie + Jule

Beitrag von katjafloh 08.12.09 - 09:48 Uhr

Bekommt sie zur Zeiz Zähne? Kann an der veränderten Mundflora liegen beim Zahnen. Oder hatte sie einen Magen-Darm Infekt? Da hat man das auch manchmal.

LG Katja

Beitrag von enni12 08.12.09 - 09:48 Uhr

Hallo,

bei uns lag es am Schnuller selbst. Dadurch, dass die Kleinen immer viel Speichel haben ist es unter dem Schnuller um den Mund rum immer sehr feucht und dadurch kamen bei uns die Hautreizungen. Bei uns gibt es tagsüber seit über 4 Monaten keinen Schnuller mehr (nur noch zum Schlafen) und wir hatten das Problem seitdem nicht mehr.

LG

Dani

Beitrag von nebelung 08.12.09 - 13:08 Uhr

Hallo,

das Problem haben wir auch.
Erst dachte ich, es lag an den Schnullern, da wir die MAM-Airs alle gegen BPA-freie ausgetauscht haben und da kommt ja nicht mehr so viel Luft an die Haut. Da meine Tochter aber nur nachts schnullert habe ich meinen Verdacht jetzt gegen Zitrusfrüchte gerichtet. Oder vielleicht liegt es am Zahnen, meine Kurze bekommt grad einen Zahn nach dem nächsten, mal sehen. Eincremen hilft bei uns auch nicht.


LG und gute Besserung
nebelung

Beitrag von sommerkind77 08.12.09 - 18:26 Uhr

Hallo Melanie,

so etwas Ähnliches hat mein Sohn auch. Bei ihm kommt es ganz stark, wenn er frische Tomaten und Erdbeeren isst.
Auch Mandarinen hab ich im Verdacht...

Versuch mal nach und nach einige Lebensmittel wegzulassen. Bei uns ist es seitdem besser geworden.

Ach ja: Als Creme hilft bei uns "Bedan" aus der Apotheke ganz gut. Nicht ganz billig, aber wirklich, wirklich gut. Auch gegen trockene/rauhe Haut.

Liebe Grüße und gute Besserung!
Diana