Schmierblutungen in der 39. SSW - kennt Ihr das?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von engel-1973 08.12.09 - 09:57 Uhr

Hallo!

Ich war gestern nachmittag noch bei meinem FA und es war alles ok. Der GMH ist komplett verstrichen und der äussere Muttermund offen, er meinte, dass jetzt nur noch der innere Muttermund aufgehen muss und dass wir uns entweder bei ihm in der Praxis zum nächsten Termin in der kommenden Woche oder eben im KH sehen.

Nun habe ich seit gestern Abend Schmierblutungen. Gestern abend war die Slipeinlage voll, heute ist es nur ein ganz kleines bisschen. Ich hatte gestern auch gleich meine Hebamme angerufen und sie meinte, dass das nicht schlimm wäre.

Natürlich mache ich mir trotzdem Sorgen, wisst Ihr vielleicht woher das kommt? Habt Ihr das vielleicht auch gehabt? Oder ist das ein Anzeichen, dass es hoffentlich bald losgeht?

LG
Engel mit #baby Boy (38+4)

Beitrag von meraluna1975 08.12.09 - 10:00 Uhr

Das kann das sogenannte Zeichnen sein. Wird dann vermutlich bald losgehen.

Ich wünsche dir eine entspannte Geburt!

Alles Liebe
Mera

Beitrag von steffken80 08.12.09 - 10:01 Uhr

Hallo,

also ich hatte es bei meiner Tochter damals auch gehabt. War auch so etwa eine Woche bevor sie kam. War damit sogar damals im KH, aber war wohl nicht schlimm und dürfte wieder nach Hause gehen.

LG Steffken

Beitrag von engel-1973 08.12.09 - 10:04 Uhr

Danke Euch! Das ist beruhigend!

Na dann hoffe ich mal, dass es bald losgeht :-D