Magnesiumfrage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von utziputzi 08.12.09 - 10:27 Uhr

Hallo Bald-Mamis #blume

wie geht`s Euch :-p?

Könnt ihr mir vielleicht helfen und zwar wollte ich mir Magnesiumtabletten kaufen, weiß aber leider nicht welche#kratz. Ich habe meine FÄ gefragt und sie hat mir nur die tägliche Menge (150-350 mg) gesagt, aber nicht welche.

Meine Freundinnen nehmen auch alle total untschiedliche. Habe aber schon was von Magno Sanol und Magnetrans gehört.

Für eine Antwort/Empfehlung wäre ich sehr dankbar.

LG#liebdrueck

Beitrag von pasmax 08.12.09 - 10:29 Uhr

halli hallo...

welche ist egal... solange du die vorgeschriebene menge drin hast...
ich nehme magnesium tabletten von verla... sind 205 mg

lg pas #blume

Beitrag von waffelchen 08.12.09 - 10:30 Uhr

ich nehem Biolectra
Ist aber wirklich schnurze, ist ja überall Megnesium drin ^^

Beitrag von hardcorezicke 08.12.09 - 10:36 Uhr

magno sanol nehme ich...

überdosieren kannst du nicht.. da der körper es wieder ausscheidet was zu viel ist