Können Eure Frühchen schon krabbeln?

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von mukkelchen 08.12.09 - 10:54 Uhr

Tag schön :)

Könne Eure Mäuse schon krabbeln oder robben?

Meine Larissa ist jetzt korr. 7 Monate alt und macht in der Hinsicht noch keinerlei Anstalten :(
Kein robben, gar nichts. Sitzen sowieso noch nicht, nur wenn sie irgendwo angelehnt ist.

Sie dreht sich aber mittlerweile vom Bauch auf den Rücken und wieder zurück :)

Wie ist das denn bei Euch so? Würde mich mal interessieren, auch wenn jedes Kind anders ist.

Ach ja, Larissa ist jetzt 68cm lang und 6300g schwer (Geburt 47cm/1910g)

Liebe Grüße,
Mukkelchen

Beitrag von alexandra0276 08.12.09 - 11:20 Uhr

Hallo,

Also bei uns sieht das auch noch mau aus. Mia wird am 13.12. 1 Jahr alt. Korr. 9,5 Monate
Seit 29.08. kann sie vom Rücken auf den Bauch.
Seit 25.10. vom Bauch auf den Rücken.
Seit 18.11. kann sie endlich robben.

Aber krabbeln und sitzen leider immer noch nicht. Aber sie scheint momentan fleissig zu üben, damit das endlich was wird.
Mia ist jetzt ca. 72 cm lang und wiegt ca. 8,3 kg und bei der Geburt war sie 1340 g und 39 cm. Am 15. bei der U6 werden wir das genau erfahren.

Also sitzen wäre langsam aber sicher schon toll.

LG
Alex

Beitrag von mosudu 08.12.09 - 12:02 Uhr

Hallo

also Milena fing mit 7 Monaten an sich zurück zu drehen vom Bauch auf den rücken! mit 7,5 Monaten fing sie an zu robben! mit 10 Monaten fing sie an zu krabbeln und hat sich da auch erst hingesetzt! Genau an ihrem ersten Monat hat sie ihre ersten freien schritte gemacht dann hat es aber noch mal gedauert bis sie richtig lief! Aber nun ist sie fast 14 Monate alt!

Lg

Mona

Beitrag von odupo 08.12.09 - 12:15 Uhr

Hallo,

meine Kleine fing genau an ihrem ersten Geburtstag mit dem Krabbeln an!

Hatte auch schon ewig drauf gewartet, man ist ja dann so ungeduldig...............#schein


Ist bei jedem Kind anders. ;-)

Mittlerweile kann sie schon alleine laufen und wird immer schneller!! :-D


Liebe Grüsse

Gertrud und Nathalie Elena (17 Monate+8 Tage-31.ssw)

Beitrag von hexe112 08.12.09 - 12:20 Uhr

Hallo,

meine kleine Maus ist jetzt 15 Monate (korrigiert 12 Monate) und kann seit fast 4 Wochen krabbeln! Sie hat es in der Mutter-Kind-Kur gelernt, ich glaube, die anderen Kinder in der Betreuungsgruppe haben sie sehr motiviert. Ausserdem hat sie in der Zeit auch 4 (!!!!) #schock Zähne bekommen.
Ach ja, sie ist jetzt ca. 72 cm lang und ca. 8000g schwer (Geburt 39 cm und 1170 g).

Lieben Gruß
Hexe112

Beitrag von jessie86 08.12.09 - 12:39 Uhr

hehe tja Can ist jez 9 korrgiert 6 monate und hat vorgestern zum ersten mal sein fuss im mund gehabt...

hmm sonst kann er nichts..ausser sich extrem lautstark unterhalten#rofl

Abstützen geht nicht und da ist die KG jez auch extrem hinterher..aber es wird besser...
Was er jez mag ist hochgeschmissen zu werden.Und danach kann er kurz "stehen" also er drückt die beine durch...

naja und das wars dann auch wieder...


glg jessie + schreihals can

Beitrag von mukkelchen 08.12.09 - 12:46 Uhr

#rofl
schön zu hören, das wir nicht Alleine so spät drann sind :)

KG bringt bei uns irgendwie gar nichts. Werd jetzt mit dem nächsten Rezept mal die Praxis wechseln, da Larissa ja KISS hat und ich eine praxis gefunden habe, die auf solche Kinder spez. sind.

Danke schon mal für Eure Antworten. Werde jetzt mal losdüsen, nach Hannover. Wir haben da heute die 1. Kontrolle mit unserem Helm. (Ja, wir sind Helmchenträger wegen ner Schädelasymmetrie - Geburtsbedingt durch Not-KS diverse Blockaden im Wirbelbereich :( )

LG,
Mukkelchen

Beitrag von carrie1980 08.12.09 - 12:58 Uhr

Hi,

Julius kam am 28.1.09 mit 1845g und 42cm . Jetzt hat er ca.66cm und 6kg.

Er kann seit einigen Wochen den Vierfüßlerstand.Rückwarts krabbelt er richtig auf allen Vieren und vorwärts robbt er über einen Arm.Also wohin er möchte da kommt er auch hin...

Er bekommt grad Zahn 3 und 4 (Schneidezähne oben) und "sagt" Mamamamamamam und Nein...(das ist ganz neu aber deutlich zu verstehen!)

LG Carrie

Beitrag von 98honolulu 08.12.09 - 13:53 Uhr

Hallo, unser Sohn hatte ähnliche Geburtsdaten wie eure Tochter und war recht flott in der Entwicklung:
Mit 6 Mon robben, mit 7 krabbeln und hochziehen/hinstellen, mit 8 Mon sitzen, mit 9 Mon an Möbeln laufen.

LG

Beitrag von belala 08.12.09 - 14:46 Uhr

Hallo Mukkelchen,

mein erstes Kind (Geburt 43.SSW) krabbelte erst mit 11 Monaten und viel damit überhaupt nicht aus der Norm.

LG belala

Beitrag von belala 08.12.09 - 19:55 Uhr

herrje, ich meinte natürlich "fiel damit nicht aus der Norm"

Beitrag von turbokristel 08.12.09 - 16:26 Uhr

Hallo,

Lukas hat mit 12 Monaten angefangen zu krabbeln (korr. 9). Dann kam aber sofort gleich Sitzen und Hochziehen dazu. Nun zieht er sich schon ewig hoch und läuft auch an den Möbeln lang, aber mehr passiert irgendwie nicht - naja, ich hoffe noch, dass er bis Mai läuft (da kommt sein Geschwisterchen), denn zwei Kinder schleppen ist bestimmt anstrengend ;-)

LG Kristin

Beitrag von billy38 08.12.09 - 19:11 Uhr

Hallo Mukkelchen,

Nicolas wir in drei Wochen ein Jahr alt #freu
Korr. also erst 8 Monate.
Da er in der 24 SSW geboren ist, gibts noch kein krabbeln oder robben. *schade*
Freu mich aber wenn es bald kommt!;-)

Er schiebt sich auf den Rücken nach hinten und kommt gut voran. ( Ist das auch robbern, nur rückwerts ? #rofl )

Er bekommt zwei mal in der Woche KG, was auch wichtig ist.

Nico dreht sich von Bauch auf den Rücken, aber noch nicht umgekehrt.
Er babbelt viel und macht viel krach.

Na ja, dann bin ich mal gespannt wann das robben auf dem Bauch losgeht.
Dafür braucht er aber viel mehr "Muckis" in den Armen:-p

Das heißt: Üben, üben, üben, #schwitz

Nette Grüße

Biljana mit Nicobär #verliebt

Beitrag von lamington 08.12.09 - 21:10 Uhr

Hallo!

Also bei uns sieht es so aus:

Nike & Finja kamen 3 Monate zu früh. Nike konnte sich mit korregierten 4 Monaten drehen in beide Richtungen aber seitdem tut sich nichts mehr... Sie würde wohl gerne voran kommen aber momentan kugelt sie sich einfach durch die gegend. Ja und Finja kann sich seit Montag vom Bauch auf den Rücken drehen aber das ist noch kein richtiges drehen, sie überstreckt sich dabei...liegt daran das sie es hasst auf dem Bauch zu liegen #rofl

Ich versuch geduldig zu sein kann aber auch nicht abwarten das sie etwas neues lernen..und bei Finja ist immer ein kleines bißchen Sorge dabei das sie es überhaupt lernt (wobei die Physiotherapeutin sagt das sie sicher auch irgendwann laufen lernen wird aber man kann ja nie wissen).

LG

Kerstin