Fotos im Freundebuch

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von limpbizkit1977 08.12.09 - 11:00 Uhr

Hallo zusammen,

wollte mal Eure Meinung hören zum Thema Fotos im Freundebuch. Für mich ist es selbstverständlich ein Bild ins Buch zu kleben, wenn ich gerad keins habe (was ich mir eigentlich garnicht vorstellen kann, das man GARKEIN Bild vom Kind hat) , dann lass ich mir fix welche bei DM ausdrucken und dann gibt es das Buch halt 1-2 Tage später~ aber MIT Bild! Jetzt stehen in unserem Buch schon 4-5 Kinder mit "Bild folgt"... Soll man daran errinnern? Nö find ich irgendwie blöd... Denken sie selber dran? Glaub ich nicht... Ich find es schade für das Kind, da sie ja die Texte nicht lesen können und das Buch ja wegen der Bilder für sie im moment gerad so wichtig ist! Wie sieht es bei Euch so aus? Fragt ihr nach? Oder ist es Euch egal?
Schönen Tag noch

LG Melli & Maja*27.07.05 #herzlich

Beitrag von eiramenna 08.12.09 - 11:20 Uhr

Hallo Melli,

wenn es wirklich Freunde sind, dann habe ich auch Fotos von den Kindern, weil ich meine Kinder oft fotografiere und es immer wieder vorkommt, dass einer der Freunde dabei ist.
Bei den anderen Kindergartenkindern aus der Gruppe werde ich später mal Ausschnitte aus dem Gruppenfoto vergrößern.

Aber noch lasse ich das Buch so, wie es ist. Nur in ein paar Jahren denke ich, dass sich mein Kind nicht an alle anderen Kinder erinnern kann, da ist ein Foto schon hilfreich. Und wenn es nicht kommt, dann helfe ich eben nach... nachfragen und nerven möchte ich nicht.

Beitrag von babsi1785 08.12.09 - 11:22 Uhr

Hallo,

also die meisten haben ein Bild reingeklebt meistens auch in Bund ausgedruckt (was auch ok ist) bei denen wo ein bild gefehlt hat habe ich nachgefragt ob ich es fotografieren darf wenn es das nächste mal bei uns spielt.

Eine Woche bevor wir umgezogen sind (vor 2 Monaten) ist das Freundschaftsbuch verloren gegangen. Meine Tochter wusste nicht mehr wem sie es gegeben hat. :-( Habe im alten KiGa auch schon angerufen und nachgefragt ob es evt. wieder gefunden wurde.

Leider nicht.


Beitrag von annek1981 08.12.09 - 11:27 Uhr

Hallo,

in unserem Buch sind jetzt erst 6 Freunde drin, aber alle mit Foto. Ich finde es auch schöner und mein Sohn guckt auh nur auf die Fotos und was die Kinder gemalt haben. Ich mein, dann lässt man sich halt etwas Zeit mit dem Buch (bei uns hatten es einige über einen Monat).

LG Anne

Beitrag von h-m 08.12.09 - 12:03 Uhr

Nachfragen würde ich nicht. Aber bei uns haben bis jetzt auch fast alle ein Foto reingeklebt. Ich würde mir auch behelfen und ein Foto suchen, wo ich das jeweilige Kind mit drauf hab.

Als meine Tochter ihr Freundebuch neu bekommen hat, war ihre beste Freundin aus der Kita krank. Daher hat sie es zuerst einem anderen Mädchen geschrieben. Und ihre beste Freundin war dann so sauer, weil sie nicht als Erste reinschreiben durfte. dass sie das Foto dieses Mädchens rausgerissen hat. Das fand ich echt fies. Das ist jetzt eines von zwei Bildern, die bis jetzt fehlen - von ungefähr elf, zwölf Eintragungen.

Ich lasse selten Fotos entwickeln und habe daher auch nicht viele von meiner Tochter da. Für die Freundebücher, die sie so mitbringt, benutzen wir die kleinen in Passbildgröße aus der Mappe, die wir vom Kindergarten-Fotografen gekauft haben.

Beitrag von grinsekatze25 08.12.09 - 13:51 Uhr

Hallo!!!


In unserem Freundebuch fehlen auch ein paar Bilder. Bei den ersten 3 Bildern die fehlten, wurde auch noch "Bild kommt noch" reingeschrieben. Bei den späteren dann nicht. Die ersten 3 Bilder (ich war völlig überrascht) hat dann allerdings Ronyas Gruppenleitung eingeklebt (von ihr selbst fehlte eins, dann das einer Praktikantin und das Bild eines Kindes). Das fand ich echt nett, sie hatte dann halt Fotos aus dem Kindergartenalltag hergenommen. Vllt. geht sowas bei euch ja auch?

Bei "guten" Freunden find ich es schon schade, wenn ein Bild fehlt. Die Bilder die bei uns noch fehlen, sind mir aber jetzt nicht soooo wichtig, weil es nicht so enge Freunde von Ronya sind.

LG, Tanja

Beitrag von ceebee272 08.12.09 - 21:55 Uhr

Hi
bei uns kleben immer alle brav ein Foto ein. Weil es in unserer Gruppe mit den Büchern überhand genommen hat, habe ich auch bei dm kleine Passbilder ausgedruckt und habe meine richtigen großen Abzüge verschont...
Ja ich würde die Mamas nach einiger Zeit daran erinnern. Fände es auch schade, wenn die fehlen würden.
Ceebee