Gutachten, wie läuft das ab?

Archiv des urbia-Forums Allein erziehend.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allein erziehend

Als Alleinerziehende selbstbestimmt zu leben hat Vorteile, andererseits ist es oft sehr anstrengend, den täglichen Herausforderungen allein zu begegnen. In diesem Forum findet ihr die Hilfe und Unterstützung von Frauen, die in einer ähnlichen Situation sind.

Beitrag von lilly1985 08.12.09 - 11:35 Uhr

Ich hatte heute wegen Umgangsrecht eine Verhandlung. Das Gericht möchte ein Gutachten über mein Sohn seine Verfassung, weil er gegenüber der Dame vom Jugendamt gesagt hat das Papa gehauen hat weil er böse sei.
Weiss jemand wie das abläuft?
Der Vater darf das Kind bis auf weiteres nicht sehen, mir wurde es untersagt den Kontakt herzustellen.
Hier würde es nicht mehr um den Umgang gehen sondern um das Recht des Kindes, er soll jetzt durch ein Vertreter bei Gericht vertreten werden.

Was heisst das genau?
Der Vater ist ziehmlich Agressiv geworden vor Gericht und hatte zugeggeben das er das Kind ohne befugniss mitnehmen wollte und Morddrohungen von sich gegeben hat.

Was heisst so eine Weitere verhandlung, wenn es nicht mehr um den Umgang geht? wird jetzt wegen Misshandlung ermittelt oder wie soll ich das verstehen?

Beitrag von zenturio 08.12.09 - 11:59 Uhr

Nach Deiner Beschreibung etwas schwer zu durchblicken. Klingt für mich wie folgt:

in der ersten Verhandlung hat das Gericht vorsorglich dem Vater das Umgangsrecht entzogen, um die potentielle Gefahr vom Kind fernzuhalten. Zudem scheint ein Verfahrenspfleger für Dein Kind bestellt worden zu sein (sozusagen ein Anwalt der die Interessen des Kindes unabhängig von den Rechtsbeiständen der Eltern vertreten soll). Dann hat das Gericht das genannte Gutachten in Auftrag gegeben, um zu klären, ob die Aussage des Kindes tatsächlich auf Gewalteinwirkungen zurückzuführen ist, oder ob es andere Gründe gibt.
Liegt das Gutachten vor, wird in einer weiteren Verhandlung endgültig über das Umgangsrecht entschieden werden.

Beitrag von lilly1985 08.12.09 - 18:17 Uhr

Die haben auch noch über ein Gutachten über den Vater geredet weil er so aggressiv aufgetreten ist und auch drohungen zugegeben hat. wie läuft so etwas denn ab?
er kann sich doch verstellen wenn er vor dem Psychologen sitzt...