Schlafmittelchen für Schwangere?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mausi2311 08.12.09 - 11:35 Uhr

Hallo, gibts ein Schlafmittelchen für Schwangere? Ich hab in der letzten Ziet viel sch...* erlebt und kann nicht mehr schlafen. Kann man als schwangere was nehmen??

Danke euch

Beitrag von kleiner-gruener-hase 08.12.09 - 11:37 Uhr

Allerhöchstens was homöopatisches. Ich würde aber auf jeden Fall Hebi oder Arzt fragen.

Beitrag von dumili 08.12.09 - 11:40 Uhr

ich hab von meiner Ärztin "Avena sativa comp." von Weleda bekomman. Das sind so kleine Streukügelchen. Steht drauf: zur Beruhigung und zur Förderung des Einschlafens. Die sind homöopathisch

So richtig viel haben die bei mir nicht geholfen. Aber ich weiß auch nicht, wie es ohne gewesen wäre...

Beitrag von sonnenstern-115 08.12.09 - 11:45 Uhr

Hallo,

die Kügelchen von Weleda habe ich auch bekommen nach Rücksprache mit meiner Ärztin und meinem Apotheker. Beide meinten, sie wären unschädlich fürs Baby, da sie homöopathisch sind. Natürlich nehme ich sie trotzdem nicht im Überfluss, aber immer dann, wenn ich merke, dass ich definitiv nicht einschlafen kann.

Sie ermöglichen mir zumindest 4 bis 5 Stunden Schlaf pro Nacht am Stück, was vorher undenkbar war.

Rede mal mit deiner Ärztin, ob das auch was für dich wäre.

LG vom Sonnenstern

Beitrag von kikiy 08.12.09 - 11:40 Uhr

Ich würde nichts in der Schwangerschaft nehmen.Noch nicht mal ne Kopfschmerztablette und erst recht kein Schlafmittel

Beitrag von kleiner-gruener-hase 08.12.09 - 11:49 Uhr

Dann hattest du noch keine wirklichen Schmerzen in der Schwangerschaft! Herzlichen Glückwunsch dazu!

Beitrag von dumili 08.12.09 - 11:41 Uhr

Ein warmes Bad mit nem schönen Badezusatz und danach ne Heiße Milch mit Honig...

Beitrag von dumili 08.12.09 - 11:43 Uhr

Ach ja... hab noch was vergessen. Hört sich zwar lustig an, aber gegen die 1000 Gedanken, die einem im Kopf rum schwirren ist es super.
Ein Kinderhörspiel an machen... Dann hat man was zum Zuhören und vergisst (im besten Fall) die vielen Gedanken

Beitrag von creola83 08.12.09 - 12:00 Uhr

Das klingt zwar wirklich lustig, hilft aber afst immer!
Ich habe schon immer schwierigkeiten beim einschlafen und da hilft mir es super.

Beitrag von sweetstarlet 08.12.09 - 11:46 Uhr

ich würde nix nehmen, ich lese abends im bett immer noch ein buch, und schlaf dabei ein :-)

Beitrag von sophia44 08.12.09 - 12:05 Uhr

Also ich kann zwar prima einschlafen, wache dann aber immer so gegen drei Uhr auf und bin hellwach. Trinke jetzt jeden Abend einen Einschlaftee vom DM Markt mit Hopfen und Baldrian. Dann massiere ich mir den Bauch/Brust mit Lavendelöl – soll beruhigend wirken. Den Duft mag ich nicht so besonders, aber entspannend wirkt das wirklich. Ich massiere mir auch immer ein bisschen das Gesicht und die Schläfen damit ein. Also die letzten Nächte habe ich super geschlafen, viel besser als sonst. Vielleicht ist das nur Einbildung, aber solange es hilft :-)
Habe auch gelesen, dass es hilft ein Buch zu lesen vor dem Schlafengehen anstatt Fernsehen zu schauen. Auch nix schwer verdauliches Essen vor dem Schlafengehen.

Beitrag von karima79 08.12.09 - 12:11 Uhr

Also meine FA hat meint, wenn mit schlafen gar nichts geht kann ich eine Vomex nehmen, die sind eigentlich gegen Übelkeit, sollen aber auch müde machen udn sind in der SS erlaubt. Bisher hab ich noch keine gebraucht, bin doch immer irgendwie so eingeschlafen.

Gruß Karima

Beitrag von lucccy 08.12.09 - 12:18 Uhr

Hallo,

wie wäre es denn mit ner Tasse Kakao? Die soll auch beim Einschlafen helfen.
Siehe: http://ernaehrungsstudio.nestle.de/start/fitnessvitalitaet/entspannung/BestenTippsFuerGesundenSchlaf.htm

Und sonst finde ich die Idee mit dem Hörbuch klasse.

Gruß Lucccy

Beitrag von nordseeengel1979 08.12.09 - 12:57 Uhr

Mein Arzt sagte, dass Baldrian erlaubt ist ;-)
Vomex geht auch, kostet aber auch mehr... machen aber auch müde...
heiße Milch mit Honig...
Buch lesen...
Fernsehen gucken...

Lg Nordseeengel 24.SSW