Kauft ihr neue/gebrauchte Sachen?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von free77 08.12.09 - 11:39 Uhr

Hallo

habt ihr für's Baby neue oder gebrauchte Sachen gekauft???

was würdet ihr nie gebraucht kaufen?

LG

free77

Beitrag von mine80 08.12.09 - 11:42 Uhr

Hallo!

Wir haben sehr viel gebraucht gekauft, besonders Kleidung. Die ist auf Babybasaren echt günstig und in super Zustand.
Den Kinderwagen haben wir auch gebraucht bekommen, allerdings als Geschenk.
Nicht gebraucht kaufen würde ich Fläschchen und Schnuller.

LG
mine80

Beitrag von nisivogel2604 08.12.09 - 11:44 Uhr

ich kauf gern gebraucht. Die Kleidung ist meistens in einem Top Zustand udn wenn sie mir gefällt, warum sollte ich sie dann neu kaufen, wo sie doch nur so wenig getragen wurde?

Lieber gebraucht als bei Kik.

lg

Beitrag von jellybaby25 08.12.09 - 17:42 Uhr

"Lieber gebraucht als bei Kik."

100% Zustimmung!

Gruß,
jelly

Beitrag von lienschi 08.12.09 - 11:49 Uhr

huhu,

ich habe Klamotten/Schlafsäcke/Fusssack/Heizstrahler/Windeleimer/Badewanne von Freunden gebraucht gekauft bzw. geschenkt bekommen.

Den MaxiCosi haben wir auch gebraucht von Freunden bekommen, hätte ich aber nicht gemacht, wenn ich nicht sicher wüßte, dass der unfallfrei ist.

Von Fremden würde ich Sicherheitsartikel wie Babyschale, Kindersitz oder Kinderwagen auf keinen Fall kaufen.

Was auf jeden Fall neu sein sollte ist die Matratze für Bett/Wiege, schon aus hygienischen Gründen.

lg, Caro

Beitrag von cooky1984 08.12.09 - 11:53 Uhr

kleidung würd ich immer gebraucht kaufen!
desweiteren haben wir gebraucht:
hochstuhl
laufstall
heizstrahler

den kiwa kaufen wir uns neu, den maxi cosi gabs auch neu genau wie die hygieneartikel und flaschen/schnuller.

denke einiges können wir noch gebraucht abstauben.
es gibt echt einiges woran man sparen kann. trotzallem will ich mir die freude am shoppen noch waren :-)

Beitrag von kleiner-gruener-hase 08.12.09 - 11:59 Uhr

Wir haben fast alles gebraucht. Wüsste nicht was daran schlimm ist... #kratz

Beitrag von kraushippe 08.12.09 - 12:00 Uhr

hallo,

wir haben alles neu gekauft, da wir noch weitere Kinder wollen.

Einzig ein paar Kleidungsstücke habe ich von meiner Schwägerin gebraucht geschenkt bekommen.

Wenn ich nicht das Geld dazu hätte, würde ich allerdings auch viel gebraucht kaufen außer Hygenie und Sicherheitsartikel natürlich.

Man sollte dann doch nicht am falschen Ende sparen.

lg kraushippe

Beitrag von mysterya 08.12.09 - 12:02 Uhr

Nie gebraucht kaufen würde ich Matratzen fürs babybett und sämtliche Hygieneartikel, also auch keine Nuckel, oder Sauger oder Stillutensilien.

Möbel und vor allem Kleidung habe ich viel gebraucht gekauft, weil ein Kind gar nicht neue Sache abnutzen und abtragen kann, gerade die Erstlingssachen, die tragen sie doch nur ein paar wochen und auch die folgenden Größen höchsten 2-3 Monate. Da findet man sachen im An-und-Verkauf, die sind wie neu nur das sie nur ein paar Euro kosten, wo ich im Laden für was vergleichbares 15-30 Euro bezahlt hätte. Meine Tochter hatte fast nur gebrauchte, aber so gut wie neuwertige Markensachen an und das hat keiner gemerkt, da hatte ich für 20 Euro auch schon 8-10 Teile bekommen!

Gebraucht gekauft habe ich auch einen großen 6-eckigen Laufstall (25 Euro neuwertig 100 Euro), Babywippe, Tragetuch, Hochstuhl (40 Euro neuwertig statt 135 Euro), Babyspielzeug (10 Euro bei Ebay für ne ganze Kiste voll), autositz von bekannten, da unfallfrei, noch nicht alt und in prima Zustand.

Gebrauchte Sachen haben auch den Vorteil, dass sie schadstoffarm sind. Die Möbel sind schon längst ausgelüftet, die Sachen wurden schon mal durchgewaschen, da muss man nicht so Angst haben, dass es Babys haut angreift.

LG Mysty!

Beitrag von johanna1972 08.12.09 - 12:19 Uhr

Hallo,
bis auf´s Babybettchen und Kinderzimmermöbel haben wir alles gebraucht - entweder noch vom Junior oder aber gebraucht gekauft (E-Bay, Second-Hand oder aber von Bekannten). Würde ich immer wieder machen - grade die Kleidung - die Krümmel hatten sie ein paar mal an und es ist nichts dran. Tragetuch und Buggyboard habe ich hier im Marktplatz günstig erstanden und einen Kinderwagen im Second Hand (Hartan Racer - 1 Jahr alt - noch mit Garantie für 100 Euro) - habe ihn komplett auseinander genommen in die Maschine geschmissen - getrocknet fertig!

LG Johanna

Beitrag von dumili 08.12.09 - 12:19 Uhr

wir haben die meisten Sachen gebraucht von Freunden bekommen. Nichts gegen meine Freunde, aber eine Matratze z.B. würd ich nicht gebraucht nehmen.

Beitrag von strawunzel 08.12.09 - 12:33 Uhr

Hallo,

was ich gebraucht gekauft habe (bereits für mein erstes Kind):
- Babykleidung/Kinderkleidung (auf Kinderflohmärkten, bei Ebay)
- Alvi Mäxchen Schlafsäcke
- Spielsachen, wenn sie noch super aussehen (z.B. Lego Duplo, Holzspielsachen)

Ich kann nur empfehlen Babykleidung gebraucht zu kaufen! Weil man sich ganz viel Geld spart, die Sachen trotzdem noch super aussehen (weil nur kurz gebraucht) und vor allem die ganzen Schadstoffe schon rausgewaschen sind!!!!


was ich neu gekauft habe:
- Maxi Cosi-Babyschale
- Kindersitz
- Kinderhochstuhl
- Kinderwagen
- Babyfläschchen
- Schnuller
- Babykleidung/Kinderkleidung wenn reduziert (z.B. bei H&M und Ernstings Family)
- Babydecke usw.
- Spielsachen, Lego Duplo


AUF KEINEN FALL sollte man gebraucht Sachen kaufen, bei denen es auf Sicherheit ankommt wie etwa dem Maxi Cosi!!! Außer man hat ihn von engen Freunden, denen man vertrauen kann, wenn sie sagen dass die Babyschale bzw. der Kindersitz unfallfrei ist und noch nicht heruntergefallen ist.

Gruß
Strawunzel

Beitrag von strawunzel 08.12.09 - 12:35 Uhr

Noch was:
die Matratze fürs Kinderbett habe ich auch neu gekauft. Das ist aus hygienischen Gründen schon wichtig. Babywanne etc. habe ich gebraucht von meiner Schwägerin geliehen bekommen.

Gruß
Strawunzel

Beitrag von lebelauter 08.12.09 - 12:44 Uhr

sowohl als auch.

klamotten:gebraucht
Tragetuch: ebenfalls gebraucht
stubenwagen: gebraucht
autositz: neu

wahrscheinlich ist der autositz das einzigste, was ich nie gebraucht kaufen würde.

Beitrag von kra-li 08.12.09 - 13:08 Uhr

lieber gebraucht, aber am liebsten von bekannten, ...

gebraucht würde ich keine flaschen nehmen wollen und auch keine schnuller die zwar ungebraucht sind aber schon jahre irgendwo liegen...

Beitrag von tigerbabylein 08.12.09 - 13:33 Uhr

huhu,

sowohl als auch.

lg

Beitrag von 24hmama 08.12.09 - 14:07 Uhr

hi

ich habe viele gebrauchte Sachen.

Teilweise sogar noch von meinem Freund als er ein Baby war- gut erhalten im DAchboden gelegen.

Ausgeliehen von einer Freundin die ihr Baby schon hat und mir immer das gibt was ihm nicht mehr passt.

Dann gehe ich gerne auf Tauschbasar.
Da gibt es Sachen für einen Euro die aussehen wie neu-
und so kurzweilig wie die ganz Kleinen das noch anhaben will ich nicht alles neu kaufen#schwitz

Wippe und Laufstall ist auch gebraucht gekauft-
das finde ich sonst sooo teuer #schock

Was ich nie gebraucht kaufen würde:
Flaschen, Mullwindeln, Decken, Spielzeug für die ganz Kleinen, Lätzchen, Waschlappen, Töpfchen, Badewanne...

lg kati mit daniel 3 und bauchbewohner Et-18:-D

Beitrag von anyca 08.12.09 - 14:21 Uhr

Nicht gebraucht kaufe ich:

Schuhe
Autokindersitze
Matratzen
Flaschen.

Gebraucht haben wir gekauft oder geschenkt bekommen:

Kinderbetten
Regal fürs Kinderzimmer
Kinderkleidung
Spielzeug
Kinderbücher.

Beitrag von littlesnail 08.12.09 - 14:51 Uhr

Ich habe fast alle Babyklamotten gebraucht gekauft (ebay oder Flohmärkte). Selbst unseren Maxi Cosi haben wir gebraucht gekauft. Mit unserem KiWa haben wir ein super Schnäppchen gemacht den haben wir gebraucht aus Great Britain für 30,- Euro gekauft.

Hygienische Sachen wie Schnuller und Fläschchen kaufen wir neu!

Beitrag von gartenrose 08.12.09 - 15:52 Uhr

Ich habe bisher nur neue Sachen gekauft.

Liegt aber auch daran, dass ich noch nicht die Gelegenheit hatte auf einem Basar zu stöbern und auch niemanden kenne, von dem wir etwas gebrauchtes hätten kaufen können.

Beitrag von kiwi-kirsche 08.12.09 - 16:12 Uhr

Wir haben ausnahmslos alles neu gekauft...
Ich mag es nicht wirklich gebrauchte Sachen zu kaufen...

kiwi