Wie alt sind eure Einbauküchen?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von claudia_71 08.12.09 - 11:44 Uhr

Hallo!

Die Frage unten hat mich auf diese doofe Frage gebracht #hicks.

Unsere Küche ist mittlerweile 15 Jahre alt, eigentlich immer noch in Ordnung, nur der Ofen müsste mal raus (die Tür schließt nicht mehr richtig) - aber solange ich noch backen kann und alles gar wird #schwitz ... gibts auch keine neue.
Ich würde mir allerdings meine Küche so nicht mehr kaufen, sondern eher eine mit glatten Fronten.

LG Claudia

Beitrag von merline 08.12.09 - 11:47 Uhr

unsere aktuelle ist knapp 3 Jahre alt. Die davor war 14 Jahre alt - die sah auch noch top aus, war eigentlich zeitlos, passte aber absolut nicht in unsere neue Küche beim Umzug vor 3 Jahren. Ein Kollege von mir hat uns die damals abgekauft und die bei sich mit einer neuen Granitarbeitsplatte eingebaut, die 14-jährige sah danach supertoll und wie neu aus! Unsere jetzige wollen wir beim nächsten Umzug auch mitnehmen, wenn es irgendwie geht. Falls es nicht möglich ist, dann muss halt eine neue her.......

LG

Beitrag von emmy06 08.12.09 - 11:49 Uhr

25 oder 26 Jahre... jedoch nur die schränke. elektrogeräte sind zwischen 3 und 5 jahren alt....


lg

Beitrag von merline 08.12.09 - 11:49 Uhr

achso, als Anekdote dazu: Meine Schwiegermutter (82) hat uns beim Auszug aus ihrem Haus ins Altenheim vor 2 Jahren ihre ja-so-top-aktuelle Einbauküche von 1970 (Gelsenkirchener Barock #schock) andrehen wollen #schock#schock "Kinder, die ist doch noch klasse, die hält auch noch 40 Jahre!" *g* Ja, ja, die alten Leute.......................

Beitrag von zwiebelchen1977 08.12.09 - 12:11 Uhr

Hallo

Unsere ist 9 Jahre alt aber in dn letzten 2 Jahren sind alle Elektrogeräte ausgetauscht worden.

BIanca

Beitrag von doucefrance 08.12.09 - 12:20 Uhr

Hallo,
unsere alte Küche, 15 Jahre alt, steht nun wieder, neu angeordnet mit neuer Arbeitsplatte, bei unserem Sohn in der Souterrainwohnung.
Wir haben uns unsere Traumküche geleistet, mit Landhausherd von Falcon 110cm breit. Darauf haben wir die letzten Jahre gespart und erfreuen uns nun daran.
Eigentlich wollten wir noch warten, aber nachdem im Frühjahr die Einbaumikrowelle kaputt ging haben wir zum Herbst die neue Küche bestellt - kurz vor Liefertermin ging noch der Kühlschrank kaputt. Aber dafür dass beides 15 Jahre alt war ohne irgendwelche Reparaturen daran, war es o.k.

so haben wir nun schon unseren Küchentraum erfüllt und unser Sohn ist zufrieden mit der alten neuen Küche, die, bis auf 2 Schränke mit kleinen Schönheitsfehlern, noch super in Schuss ist..

Beitrag von dominiksmami 08.12.09 - 12:21 Uhr

Hallo,

unsere Küche hat meiN Mann gekauft als er noch gar nicht hier wohnte *g*, er wohnt aber nun schon 18 Jahre hier...die KÜche ist schon 20 Jahre.

So langsam aber sicher nervts und sie hat auch erste Macken, die Spülmaschine ist schon neu, aber...Erlösung naht, übernächstes Jahr bekommen wir eine Neue *freu*

lg

Andrea

Beitrag von superzicke141177 08.12.09 - 12:25 Uhr

Hallo,

unsere Küche ist 8 Jahre alt, auch die E-Geräte. Alles ist im Topzustand. Von daher wird es in absehbarer Zeit keine neue Küche geben. Defekte Elektrogeräte werden natürlich ausgetauscht bzw. repariert (wenn möglich).

LG
S.

Beitrag von lebelauter 08.12.09 - 12:38 Uhr

2 Jahre, jetzt sind wir umgezogen und mussten sie neu stellen - deswegen hat die Arbeitsplatte nicht mehr gepasst,

also neue Arbeitsplatte und im Zuge dessen auch neues Kochfeld und neue Spüle.

LG

Beitrag von quaakfrosch 08.12.09 - 12:45 Uhr

Wir wohnen zur Miete und hier ist eine ca 30 Jahre alte Küche drin, die Geräte sind allerdings nicht so alt.
In der vorigen Wohnung hatten wir unsere eigene Einbauküche die war bis da 15 Jahre alt und uns ging kurz vor dem Weiterverkauf grad mal die Spülmaschine kaputt.

Beitrag von nagini 08.12.09 - 12:46 Uhr

Jetzt werden sicher welche doof gucken, aber meine Küche ist 33 Jahre alt #schmoll

Sobald mein Stiefpapa mal ordentlich Zeit hat und meine Mum Geld wollen sie uns eine schicke "herstellen" (mein Stiefpapa ist Küchenmonteuer, selbstständig), zu Weihnachten dieses Jahr darf ich mir eine Zusammenstellen #huepf

Beitrag von astroflocke 08.12.09 - 12:47 Uhr

Meine Küche ist 3 Jahre alt mit Hochglanz fronten , würde ich nie mehr kaufen !

Davor hatte ich ne wohnung mit einbauküche die ich vom Vormieter übernommen habe , die küche war 26 Jahre alt und Top in Schuss , die Geräte waren antürlich nicht so alt !

Beitrag von merline 08.12.09 - 12:48 Uhr

>>würde ich nie mehr kaufen <<

Wieso nicht? Ich bin sehr zufrieden mit meiner HG-Küche.

Beitrag von rehlein79 08.12.09 - 13:17 Uhr

Hallo Claudia,

wir haben eine 35 Jahre alte Küche, wo wir die Fronten lackiert haben und eine neue Arbeitsplatte drauf haben.
Die Geräte sind zwischen 4-8 Jahren alt.

Im Januar kommt aber meine WUNSCHKÜCHE!!!
Magnolie Hochglanz mit 5 Platten-Induktionskochfeld, Hochbackofen und allem, was ich mir gewünscht habe. #freu #freu

Jetzt wird noch die Decke abgehangen und frisch tapeziert.. dann kann sie kommen..mein TRAUMSTÜCK!!!:-) #freu

LG
Rehlein

Beitrag von ayshe 08.12.09 - 13:32 Uhr

10 jahre
10 jahre

und gute 5 jahre

Beitrag von claudia_71 09.12.09 - 07:38 Uhr

Wie jetzt? Hast du drei Küchen???

LG Claudia

Beitrag von ayshe 09.12.09 - 10:16 Uhr

naja, im grunde vier

3 häuser, in einem sind zwei, die wir eingebaut haben,
dann noch 2 häuser mit je einer küche.

Beitrag von herzele18 08.12.09 - 13:49 Uhr

Hi

unsere Küche ist 5 Tage alt....haben letzte Woche Freitag unsere erste eigene Küche, davor waren immer so 0815 Küchen in den Wohnungen drin.....

Ich könnte mich den ganzen Tag in meiner schönen weißen Hochglanzküche mit Zwetschgenarbeitsplatze usw......aufhalten.....

Beitrag von olegre 08.12.09 - 14:36 Uhr

Hallo,
leider noch nicht so alt. Darum ist eine neue erst mal nicht drin.
Aber die Küche ist furchtbar. Unpraktisch, häßlich, irgendwie auch Billig-Look. Hat die Ex von meinem Freund ausgesucht. Und meines Erachtens muß die einen furchtbaren Geschmack gehabt haben. Alles immer optisch so primitiv-billig-mäßig und dann auch noch irgendwie so rustikal angehaucht #schock. Wir haben daher auch ganz furchtbare Sofas im Wohnzimmer, mit dunkelbraunen Schnörkel-Holzlehnen, beige-gelber Blümchen-Oma-Samtstoff und auch noch überall so Falten eingenäht. ( Leider paßten meine Sofas hier nicht rein, weil zu groß. :-( )
Die Frau war etwa Mitte dreißig als die diese Sachen ausgesucht hat. Ist mir ein Rätsel, wie man sich sowas kaufen kann. Das wäre selbst meiner Oma noch zu spießig und altbacken.
Und mein Freund sieht´s natürlich nicht (Männer....).
LG
olegre

Beitrag von kadootje 08.12.09 - 15:18 Uhr

Hallo!

Unsere ist gerade mal 4 Jahre alt. Ich find sie wunderschön. Leider muß sie nun weg, da wir umziehen und da schon eine drin ist, welcher der Vermieter auch drinlassen will #schmoll.

Braucht jemand Eine? #schein

LG,
Michelle

Beitrag von arkti 08.12.09 - 18:35 Uhr

Ja wir suchen eine #schein

Beitrag von nisivogel2604 08.12.09 - 15:39 Uhr

Die einbauküche hier hat schon 35 Jahre auf dem Buckel und das sieht man ihr auch an. Die Dunstabzugshaube muss nun ausgetauscht werden. Herd udn Geschirrspüler sind aber relativ neu (tipp mal auf so 3 Jahre).

Dier Küche ist hässlich und wackelig, aber ne neue wirds wohl nicht geben.

lg

Beitrag von dore1977 08.12.09 - 17:48 Uhr


Hallo,

unsre Küche ist etwas über 1 Jahr alt. Die andre war 17 Jahre alt. Wir haben sie zusammen mit dem Haus gekauft. Die alte Küche war nicht schlecht aber die Elektrogeräte hätten dringen ausgestauscht werden müssen.
Da haben wir uns gleich eine neue Küche gegönnt.

LG dore

Beitrag von wunschmama83 08.12.09 - 19:06 Uhr

Hallo!

Die Küche in meiner ersten Wohnung hab ich neu gekauft.
In meiner zweiten Wohnung war eine Wohnung drin, klar - der Vermieter hatte ein Küchengeschäft. Wirklich alles vom feinsten... #verliebt

Und als ich zu meinem Mann gezogen bin, war folglich die Küche schon da... Nicht der Hit, aber eine Alnoküche. Inzwischen 10 Jahre alt. Geräte funktionieren alle noch. Wir haben die Küche einmal umgestellt und eine andere Arbeitsplatte gekauft.

Nachdem wir bald umziehen kaufen wir uns eine neue Küche bei Ikea #huepf


lg!

Beitrag von die_schnute 08.12.09 - 19:47 Uhr

Hallo,

5 Monate ist sie alt. Eingepaßt und viiiiel schöner als das blaue Ding in der vorigen Wohnung (hat mein Schatz im jugendlichen Leichtsinn vor 10 Jahren gekauft gehabt)
Ich lieb sie jeden Tag aufs Neue ;-)

Meine erste Küche steht noch in meiner ersten Wohnung im Haus meiner Eltern, ist jetzt 11Jahre,sieht aus wie neu, in mintgrün. Lediglich der Geschirrspüler ging wohl letztens kaputt meinte meine Schwägerin ( mein Brunder hat das Geschoß ausgebaut und wohnt da seit 4 Jahren)
Für eine 3000DM Küche ist das ganz ok find ich :-)

LG
schnuti

  • 1
  • 2