himbeerblättertee???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von samira83 08.12.09 - 12:03 Uhr

soll was genau bewirken?ab wann soll man ihn trinken?
lg samira37ssw

Beitrag von darkangel1986 08.12.09 - 12:04 Uhr

Du kannst 4 Wochen vor dem ET anfangen. Jeden Tag eine Tasse.

Himbeerblättertee gilt als ein Tee der Schwangerschaft. Er soll ein natürliches Mittel gegen Übelkeit in der Schwangerschaft sein und gehört zu den meistgebrauchten und am häufigsten empfohlenen Tees in der Schwangerschaft.

Himbeerblättertee soll insbesondere bei morgendlicher Übelkeit hilfreich sein. Ferner enthält er neben Vitamin C auch viel Kalzium und Eisen. Es wird angenommen, dass der Tee den Muskeln in der Beckenregion mehr Spannung verleiht und somit eine schnelle und sichere Geburt fördert.
Für Anwendung und Dosierung fragen Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.

Beitrag von sandra_86 08.12.09 - 12:05 Uhr

hallo...

also ich trinke ihn seit der 36.ssw...soll bewirken das sich das gewebe lockert alles schön weich wird und du nicht reisst...aber ich find ihn lecker deswegen trink ich ihn auch weiterhin bei meiner schwägerin hat er wehen ausgelöst...

lg sandra mit nina 3jahre und paula ET-9

Beitrag von samira83 08.12.09 - 12:08 Uhr

da wär ich dem tee jetzt auch nicht böse...bin ja scho 37+5. die kleine hat 3000g...da wärs ned schlimm...im gegenteil, hab so üble symphysen schmerzen ,dass ich eh bald nicht mehr kann....

Beitrag von becky170807 08.12.09 - 12:08 Uhr

Huhu,

habe den ab der 37.SSW getrunken und hatte eine Traumgeburt. Habe gerade mal 1,5 Std. gebraucht und noch nicht mal gemerkt, dass mein MuMu vollständig war... meine Frage an die Hebamme war:"Und wann tut es weh?" *fg*

Alles Liebe für die Geburt

Becky mit Elisa Sophie *11.04.09

Beitrag von samira83 08.12.09 - 12:11 Uhr

wie lange hast ihn denn getrunken??bei mir is es die 2ss,da hab ich eh die hoffnung dass es schneller und viell auch n bissel früher los geht...

Beitrag von becky170807 08.12.09 - 12:45 Uhr

Hihi, ich habe jeden Tag eine Kanne über den Tag verteilt getrunken, bis zur Geburt.... bei mir war es die 1. Schwangerschaft