Mein Sohn 7 Monate hat seit gestern Fieber,könnten es die Zähne sein?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von speckchen85 08.12.09 - 12:31 Uhr

Meine Frage steht ja schon oben.Er hatte auf einmal Montag früh Fieber( 38,5°).Wir waren gestern morgen auch schon beim Arzt,es ist aber soweit alles OK.Er war bis jetzt auch noch nie krank.Heute morgen hatte er immernoch Fieber,habe ihm auch schon Fieberzäpfchen gegeben(gestern Abend und heute morgen um 6 Uhr).im moment geht es mit ihm. Eben hat er auf einmal geschrien wie am spieß und da hab ich ihm dieses Zahnungsgel drauf gemacht und seitdem schläft er.Ich weiß ja nun nicht wie lange er das noch hat.Ob ich wenn das Wetter schön ist trotz Fieber mal so ne stunde raus kann.Oder soll ich es lieber lassen?

Beitrag von d4rk_elf 08.12.09 - 13:09 Uhr

Hi,

das kann von den Zähnen kommen, muss aber nicht! Das kann Dir wohl hier keiner sagen.
Mit Fieber würde ich den kleinen nicht mit nach draussen nehmen. Zumindest unsere Kinderärztin rät uns immer davon ab mit den Kindern bei Fieber rauszugehen.

LG
d4rk_elf

Beitrag von modest8 08.12.09 - 14:44 Uhr

hallo,

ich würde ihm auch nicht mit raus nehmen und vorallem die fieberzäpfchen nicht so schnell geben. fieber hat ja eine grund und den soll es bekämpfen. wenn das fieber nicht weggeht versuch es erstmal mit wadenwickel und geh nochmal zum arzt.

lg modest8