Gurt im Auto während Schwangerschaft

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von debby30 08.12.09 - 13:05 Uhr

Hallo,
bin zwar noch nicht so weit schwanger aber habe nun am 21.12 Praktische Führerscheinprüfung!Habe zwar schon 7 Kinder aber weiß gar nicht ob man hochschwanger noch Auto fahren darf bzw. ob man einen speziellen Gurt haben muß!!!
Kann mir jemand was dazu sagen????
Lg debby30

Beitrag von traumwolke23 08.12.09 - 13:06 Uhr

soweit ich weiss, MUSS man keinen speziellen gurt haben... aber es gibt natürlich welche falls dich der gurt stört bzw einschneidet... welche die halt nicht so weh tun.... viel glück bei der prüfung... ;)

Beitrag von debby30 08.12.09 - 13:12 Uhr

Dankeschön!!!

Beitrag von giftiii85 08.12.09 - 13:08 Uhr

Warum solltest du denn kein Auto mehr fahren dürfen??? Ich hatte gestern ET, der Wurm ist aber immer noch in meinem Bauch und ich fahre jeden Tag wie ne doofe in der gegend rum... Shoppen, zu Freunden ablenken etc.

Gurt anlegen und ab gehts! :)

Viel Glück für die Prüfung!

Beitrag von debby30 08.12.09 - 13:13 Uhr

Dankeschön,hoffe mal es klappt beim ersten mal!

Beitrag von giftiii85 08.12.09 - 13:17 Uhr

Ich werde dir die Daumen drücken!! ;)

Beitrag von nisivogel2604 08.12.09 - 13:09 Uhr

Du brauchst keinen speziellen Gurt. Wichtig ist das du den Gurt beim anschnallen UNTER den Bauch ziehst und nicht quer darüber.

http://www1.adac.de/Verkehr/sicher_unterwegs/Sicherheitsgurt_in_der_Schwangerschaft/default.asp



lg

Beitrag von lulu06 08.12.09 - 13:39 Uhr

Ich bin mir da sehr sicher... du brauchst keinen extra Gurt o.ä..

Man kann als Schwangere sich höchstens eine Ausnahmegenehmigung holen, dass man keinen mehr benutzen muss. Der Antrag dauert aber meist soooo lange, dass das Kind schon da ist.

LG lulu